Calby_RBF20

Reeperbahn Festival 2020 – Tipps für Samstag

Reeperbahn Festival Tag 4 und damit schon der Abschluss dieser Sonderedition in 2020. Das Wetter ist immer noch spätsommerlich schön und warm und lädt zum Musikgeniessen unter freiem Himmel ein. Wir haben euch wieder ein paar Tipps zusammengestellt.

Es ist Wochenende. Bereist gestern am späten Nachmittag hatte man das Gefühl, dass auch die weiteren Hamburger den Feierabend genutzt haben, um spontan zum Festival zu gehen. Die Schlangen wurden lang und länger. Ob dies wirklich ganz im Sinne des Sicherheits-Abstands-Krisen-Konzeptes ist, bleibt offen. Die Locations beginnen 45 Minuten vor Konzertbeginn mit dem Einlass und wir haben gestern die Erfahrung gemacht, dass besonders bei den kleinen Locations eine Stunde anstehen nicht ausreicht.

Während wir uns bereits fragen, ob das Festival doch so ausgelegt ist, dass man pro Tag nur zwei Konzerte statt wie sonst fünf sehen kann, wächst an anderen Stellen ein leichter Unmut, ob diese Veranstaltung wirklich notwendig ist. Aber bevor wir ab morgen mit Abstand wieder kritisch zurückblicken, wollen wollen wir die auftretenden Künstler*nnen und Bands noch mal mit Applaus unterstützen. Denn gibt es etwas schöneres als in leuchtende Musiker*innen-Augen zu schauen nach einem gelungenen Konzert? Hier unsere Tipps für den letzten Festivaltag.

Musik genießen

Blond – Indiepop aus Deutschland

Spätestens nach dem letzten Videorelease „Sanifair Millionär“ sollte jeder von uns etwas von Blond gehört haben.Das Trio war bereit vor ein paar Jahren auf dem Reeperbahn Festival zu Gast und hat uns damals bereits spontan begeistert. Heute dürfen sie mit ihrer Mischung aus  Punk und Rock, Rap und Chor die große Festival Village Stage um 14:30 Uhr bespielen. Sollte man sich anhören.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Miu  – Pop / Soul aus Deutschland

In Hamburg keine Unbekannte, ist Miu nun das erste Mal auch auf dem Reeperbahn Festival dabei. Dank ihrer gerade veröffentlichten `Corona Tapes` lässt uns die Musikerin beschwingt durch die Krise tanzen. Pop mit Soul und leichtem Discofunk. Genau passend für diesen Herbst. Zu hören um 18:10 Uhr am N-Joy Reeperbus und um 22:15 Uhr im Uebel & Gefährlich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Be Svendsen  – Elektro aus Dänemark

Mal sanft mal düster und klangvoll. Be Svendsen  kreiert eigenwillig und lässt uns zweimal hinhören. Er bewegt sich zwischen Downtempo und Deep House. Wer auf elektronische Beats steht sollte sich den Auftritt von Lasse Bruhn Svends nicht enthegen lassen. Live zu hören heute um 21:30 Uhr auf der Spielbude XL.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Reeperbahn Festival 2020

Auch wenn dieses Reeperbahn Festival anders war, so könne wir sagen, wir haben Livemusik genossen und neue Musik entdeckt. Vor und neben den Bühnen haben wir zahlreiche gute ausführliche Gespräche zur aktuellen Situation besonders für die Musikbranche geführt. Eine ausführliche Review folgt natürlich den kommenden Tagen. Ihr könnt uns heute nochmal auf Instagram in den Stories über den Kiez folgen. Auch unsere Playliste wird immer mal wieder ergänzt. Hört mal rein.

RBF20_Spotify_Playliste

Fotocredit: Titel : Tara Nome Doyle by DirkKippermann für MUSICSPOTS

About the Author /

Musik ist meine Sonne für die Seele, mein Motor in den Tag, die Wiege in den Schlaf oder auch die optimale Begleitung durch eine kalte nebelige Nacht in Hamburg und der Welt. Ohne Musik geht es nicht. Mit auf jeden Fall immer besser. Daher gibt es diesen Blog.

Post a Comment