Karwendel – erste Hörprobe aus dem Studio

Karwendel: ein Ort an dem Gedanken in Musik gewandelt werden. Die ruhigen deutschsprachigen Songs, die Sebastian Król unter Karwendel veröffentlicht, lassen einen aufhorchen und verleiten zum Träumen. Soeben zurück aus dem Studio fragen wir bei dem Musiker und Labelbetreiber nach, was der Sommer uns von Karwendel bringt wird.

Karwendel lässt das beständige Alltagsrauschen im Hintergrund verschwinden. Draußen im Garten aufgenommen, entführt uns die Backseat Session Einzige Welt an einen friedlichen Ort. Der Song erzählt über die Vergänglichkeit des Lebens. So schwer das Thema auch ist, so leicht klingt der Text dank der versteckten Ironie in den Zeilen. Also koch‘ ich Kaffee / Setz‘ mich vor die Tür, mach’s mir bequem / Der Dampf steigt auf, in mir zergeht’s / Noch ein Schüsschen darauf / Und dann wird’s schon gehen. Die Stimme von Karwendel besitzt unendlich viel Feingefühl und begleitet von Laila Nysten (Poems for Jamiro) durch Gesang und Violine, hat der Song wirklich das Zeug, zu einer Traummelodie zu werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neue Musik aus Stuttgart

Nach einigen Auftritten im vergangenen Jahr und einem Auftritt bei Sofa Sounds Anfang 2020 kam der Lockdown und somit eine Konzertpause. So führte es Karwendel erstmal von Hamburg ins Studio nach Stuttgart. Eine Woche Kreativzeit pur! Die geschriebenen Texte in Musik zu wandeln war, so sagt der Musiker: „Eine intensive und erfüllende Zeit. Die Songs lebten nun schon eine Weile in Solo- bzw. Duo-Versionen. Innerhalb einer Woche wurde plötzlich ein neuer Kosmos eröffnet: Klavier, Klarinette, Schlagzeug und Bass kamen frisch hinzu. Ja gar Querflöte und Saxophon sind zu hören. Vieles davon hatte ich mir vage vorstellen können. In kurzer Zeit zu erleben, dass alles tatsächlich zusammenkommt, war eine berauschende Erfahrung.“

Entstanden sind fünf Songs, die demnächst nach und nach erscheinen werden. Eine erste Hörprobe in die Studioaufnahmen zaubert mir direkt ein Lächeln aufs Gesicht. Wow, was für ein schöner, warmer Klang. Soviel Liebe in Musik höre ich zu selten. Ich freu mich auf die fertig produzierten Stücke.

Poesie in Musik verpackt

Wann und wie genau das Karwendel Debüt das Licht der Welt erblicken wird, überlegt sich Sebastian Król gerade noch. Den Release von der eigenen Musikagentur Backseat mit seinem Partner Arne Thamer zu begleiten, liegt nahe. Sicher ist auf jeden Fall: Wenn Karwendel Musik macht, dürfen wir uns auf gefühlvolle Songs mit Texten freuen, die mehr transportieren als nur den morgigen Wetterbericht.

Die ersten Texte für die Songs von Karwendel sind bereits vor mehreren Jahren entstanden. Wer gute Poesie in Buchform schätzt, der erwirbt „Für den Moment“. Das Buch beinhaltet wunderschöne Liedtexte und Gedichte, die nicht nur für Karwendel geschrieben wurden. Auf unsere Frage, ob alle Texte nun für Karwendel in Musik gewandelt werden, antwortet Sebastian: „Nicht unbedingt. Ich werde weiterhin auch Gedichte schreiben, die nicht als Liedtexte genutzt werden.“

Karwendel live on stage

Karwendel_Never Lunch Alone

Nach dem kurzfristigen Tourstopp gibt es jetzt zwar noch keine neuen Termine, auf die wir uns freuen können, die Planung läuft aber weiter. Immerhin hatten auch wir bereits für den KLANGTEPPICH #3 angefragt. Der Sommertermin ist aber erstmal verschoben, bis die Clubs wieder richtig öffnen. „Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben“ und da wir gern jetzt schon etwas mehr neue Musik hören wollen, freuen wir uns, Karwendel am Dienstag, den 16. Juni um 12:10 Uhr zur Never Lunch Alone – Talk & Listen Instagram Livesession zu begrüßen.

Mehr Infos über Karwendel erfahrt ihr auf der Webseite, über Instagram und weitere Videos findet ihr auf im Backseat Youtube Kanal.

Fotocredit: Titel Karwendel by Dominique Brewing.

Post a Comment