Bobby_Oroza_by Carlos Garcia
Home » Bobby Oroza – ruhiger Soul zum Nachdenken

Bobby Oroza – ruhiger Soul zum Nachdenken

Bobby Oroza präsentiert uns ein entspanntes Sommer-Soul-Album. Das zweite Album Get On The Otherside des finnischen Künstlers scheint ein ganzes Paket kalifornischer Sonne eingeatmet zu haben. Hört man sich die Texte an, wird schnell klar, dass sie von einem Künstler stammen, der voller Zweifel ist und gerade harte Zeiten hinter sich gelassen hat.

Die letzten zwei Jahre waren für uns alle nicht einfach. Vor allem für die Musiker:innen war es eine Zeit des Leidens und des Überlegens, ob Musikmachen die richtige Lösung ist, um eine Familie zu ernähren. Bobby Oroza beschloss, dass dies nicht genug war. Er fing an, zusätzliche Tätigkeiten auszuüben und arbeitete zum Beispiel auf einer Baustelle. Wenn man Geschichten wie diese liest und das neue Album hört, fragt man sich vielleicht, wie das zusammenpasst. Wir wissen es auch nicht. Aber wir wissen, dass Bobby Oroza am Ende dieses Tunnels des Kämpfens wieder einmal ein komplettes Album mit Soul- und Bluesmusik geschaffen hat, wie sie sein muss. 

Harte Zeiten und Veränderungen

Fans, die ihn bereits kennen, werden natürlich die Weiterentwicklung seines Stils erkennen. Es klingt immer noch nach dem einsamen Künstler, der in einer kleinen exklusiven Bar mit gedämmten Licht und guten Drinks singt. Aber die 12 Tracks laden auch dazu ein, konzentriert zuzuhören und über das Leben, Veränderungen und wie es für jeden von uns sein könnte, nachzudenken. 

Der im März veröffentlichte Single The Otherside zeigte uns bereits, was wir auf der Platte erwarten können. Leichte Gitarrenriffs und eine sonnige, sanfte Stimme kombiniert mit einer perfekten Rhythmusgruppe. Lehnt euch zurück und lasst euch durch das Leben von Bobby Oroza tragen.

Einer der Tracks, die hier auf Heavy Rotation sind, ist My Time My Place. Er reflektiert die harten Zeiten, die er durchgemacht hat und zeigt das dankbare Gefühl, wieder auf dem richtigen Weg zu sein. „I was super grateful for the work—a lot of my colleagues didn’t have an option like that, erzählt Bobby seinen Fans. 

Neben all diesen Liedern der Selbstreflexion und über Veränderungen gibt es auch wieder diese Songs über Liebe, für die wir Bobby Oroza so schätzen. Hört euch Loving Body an und spürt wieder die macht der Soulmusik. Sanft dominiert in allen Songs natürlich die Gitarre. Bobby Oroza ist ein hervorragender Gitarrist, was man im Soloteil von Passing Times hören kann. 

Bobby_Oroza_02_ Oroza_01_by Carlos Garcia_k

Bobby Oroza live im Konzert

Wer Bobby Oroza bereits kennt, wird feststellen, dass er mit diesem zweiten Album bei seinem Label Big Crown Records richtig angekommen zu sein scheint. Er scheint hier weiter wachsen zu können und sich treu bleiben zu können. Umgeben von Künstlern wie Lady Wray und Brainstory befindet er sich in guter Gesellschaft. Wir freuen uns schon auf die kommenden Live-Shows in Europa. Momentan ist er in Amerika auf Tournee. Termine & Tickets findet ihr hier.

Mehr über Bobby Oroza erfahrt ihr auf Instagram, Youtube oder direkt bei Big Crown Records, wo ihr auch das Album als limitierte Vinyl bestellen könnt.

Ihr wollt noch eine Soultipp zum Dahinschmelzen? Dann legt euch das Mamas Gun Album Cure The Jones auf. Und solltet ihr die Chance auf ein Konzert bekommen, solltet ihr euch diese nicht entgehen lassen.

Fotocredit by Carlos Garcia

Bobby Oroza_GetOnTheOtherSide