Wyvern_Lingo_3_credit_Rubyworks

Wyvern Lingo – souliger Indiepop aus Irland

Wyvern Lingo bringen uns souligen Indie-Pop aus Irland. Die drei Musikerinnen sind bereits weit über ihre Heimat bekannt. Nach einer längeren Kreativphase haben sie nun die ersten neuen Songs aus dem kommenden Album veröffentlicht. Bereits nach dem ersten Reinhören ist sicher: Der Sound ist noch kraftvoller und die Vorfreude auf das Album steigt weiter.

Karen Cowley, Caoimhe Barry und Saoirse Diane kennen sich seit Jugendtagen. Früh begannen sie gemeinsam Musik zu machen. Diese Mischung aus Freundschaft und Band verschaffte schon auf dem ersten Album Songs, die durch harmonische Melodien geprägt sind. Man scheint das freundschaftliche Miteinander aus jedem Song herauszuhören. Die Songs von Wyvern Lingo klingen als wären sie quasi von selbst entstanden.

Zwischen Led Zeppelin und Beyoncé

In meinem Interview mit Karen bestätigt sich meine Vermutung: Hier ist endlich mal wieder eine Band, die über eine jahrelange Freundschaft verbunden ist. Die Musikerinnen und ihre Musik ist gleichmäßig gewachsen und hat sich so natürlich weiterentwickelt. „Es fügt sich alles quasi von selber zusammen, wenn wir gemeinsam neue Songs schreiben,“ so Karen. Umgeben vom Sound der Girl-Bands in den 90ern, haben sie nur das Beste mitgenommen: Den souligen RnB Sound mit leichten Beats und viel Wärme. Hinzu kommen ihre außerordentlichen Stimmen, die durch ineinander greifende Harmonien noch mehr Kraft verliehen wird. Durch die vielen rockigen Gitarrenläufen hat sich Wyvern Lingo vom Folkeinfluss der ersten Veröffentlichungen befreit. Die Stücke klingen mutiger, aber immer noch vertraut.

Bereits beim ersten Ton von „Don´t Say It“ ist klar: Wyvern Lingo sind im Sound noch mächtiger geworden. Schlagzeug, Gitarre und Gesang sind auf dem Punkt gesetzt. Der Klang fadet nach den ersten Takten noch mal sanft aus und steigert sich erneut zum ersten Refrain. Die Band sagt selber über die Single: “This is the first release from our forthcoming album, which deals with a lot of personal change and growth. It’s been grounding for the three of us as friends to be going through that together, and we’re really excited to be finally sharing new tunes about this time in our lives.”

Vorfreude auf 2021

Die zweite Single „Things Fall Apart“ starte sanft und steigert sich so perfekt, dass man sie fast direkt in den Rockbereich einordnen möchte. Die drei starken Stimmen von Karen Cowley, Caoimhe Barry und Saoirse Diane fangen auch hier die aufgebaute Spannung wieder mit wunderschönen Harmien auf und geben mir einen neuen Lieblingssong über Veränderungen und Miteinander. Mit der gerade veröffentlichten Akustikversion haben die drei mein Herz direkt erobert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf ihren Social Media Kanälen hat die Band gerade freudig verkündete die 15 Stücke sind fertig und teilt via Twitter dabei ein Videosnipped.

Karen erzählt mir im Telefonat, dass die Produktion während des Lockdowns nicht völlig glatt gelaufen ist. Geplant war der dauerhafte Umzug der Band nach Berlin. Die Aufnahmen im JRS Studio (Jazzanova Recordings Studio) waren zum Glück im Juli soweit abgeschlossen, dass man die noch fehlenden Parts von aus Dublin machen konnte. Nun sind die Aufnahmen fertig und für die kommenden Tage sind noch ein paar kleinen Gigs angekündigt.

Wyvern Lingo im Livetalk

Wir freuen uns Wyvern Lingo am Dienstag, den 20.10.20 im Never Lunch Alone Livetalk auf Instragram zu begrüßen. Join us at 12:10 pm German time and Dublin 11:10 am Dublin time.

Zusätzlich gibt es weitere angekündigte Gigs von Wyven Lingo:

01.11.2020          Rivervale Doolin, Irland

13.11.2020          Maifield Derby, Mannheim

13.12.2020          Dublin, Temple Bar / Button Factory Sessions 6 pm UTC

13.12.2020          Dublin, Temple Bar / Button Factory Sessions 9:30 UTC sold out

Aktuelle Ticketslinks findet ihr u.a. auf Facebook

Wyvern_Lingo_Never Lunch Alone_IG_Beitrag

Mehr über Wyvern Lingo erfahrt ihr auf der Homepage, bei Facebook, Instagram und Twitter. Auch über Youtube und Spotify gibt es immer News.

Fotocredits Wyvern Lingo by Rubyworks

About the Author /

Musik ist meine Sonne für die Seele, mein Motor in den Tag, die Wiege in den Schlaf oder auch die optimale Begleitung durch eine kalte nebelige Nacht in Hamburg und der Welt. Ohne Musik geht es nicht. Mit auf jeden Fall immer besser. Daher gibt es diesen Blog.

Post a Comment