RBF_19_Anchor_k_by_Dirk_Kippermann

Konzerte in Hamburg – Livemusik im September 2020

Konzerte in Hamburg von Pop, über Blues,  Reggae und  Rock gibt es Hamburg in den kommenden Tagen nicht nur rund um die Reeperbahn. Auch neben dem jährlichen Reeperbahn Festival finden in den kommenden Tagen zahlreiche Livemusikveranstaltungen statt. Das Wetter wird super und unter Einhaltung der behördlichen Bedingungen kann Musik an vom Kiez bis zum Hafen und sogar in ein paar  Clubs genossen werden. Hier unsere Tipps für die kommenden Wochen.

HipHop, Soul und Pop

Das Knust hat den Lattenplatz als eine der ersten Clubs in Hamburg zur regelmäßigen  Open Air Fläche in Hamburg im Juli eröffnet. Fast täglich findet hier Konzerte alle Stilrichtungen statt. Diese Woche beginnt wieder mit der Super People Stage. Diesmal laden nicht nur Rockcity und da Knust ein: Das Konzert ist die Auftakt bzw. Gründungsveranstaltung des übergeordneten Vereins Music Women Germany, der sich zum Ziel gesetzt hat für eine Ausgeglichenheit in der Musikbranche zu sorgen und Frauen* zu fördern und mehr Sichtbarkeit zu geben.

Montag, den 14.09.20 zu Gast auf der Super People Stage zum Wochenstart: Celina Bostic. Gerade frisch herausgebracht hat die Musikerin mit der souligen Stimme ihre empowernde Hymne “Nie wieder leise”, in der sie ihr Aufwachsen mit allen Herausforderungen thematisierten und der Diskussion um Rassismus und Diskriminierungen in einem sehr persönlichen Song Raum gibt. Unterstützt wird von QUEENWHO mit einer ordentlichen Portion Dancehall, Reggae und HipHop. QUEENWHO ist nicht nur Teil des Fe*male Tresure Kollektives, sondern auch eine großartige Solokünstlern mit perfekten Flow. Lasst uns die beiden Musikerinnen live feiern. Los geht’s wie immer um 18:00h. Jetzt noch fix Tickets kaufen und ab geht’s zum perfekten Feierabend am Montag.

Dienstag, den 15.09.20: Meadows kommt nach langer Pause endlich nach Hamburg. Das aktuelle Album „The Emergency Album“ – ist inspiriert vom amerikanischem Lyriker Frank O’Hara sehr ergreifend und ab und an ein wenig düster. Wer den Singer-Songerwriter aus Schweden live erleben möchte sollte schnell noch Tickets kaufen. Wir haben für euch natürlich in „The Emergency Album“ reingehört, die Review findet ihr hier.

Celina_Bostic_Super_People_Stage
meadows Lattenplatz

Reeperbahn Festival online & vor Ort

Reeperbahnfestival 2020 – online und vor Ort. Alles ist dieses Jahr anders. Was erwartet uns? Ein erster Blick in das Programm lässt uns hoffen, dass vom 16.09. – 19.09.2020 doch ein paar Künstler*innen und Bands rund um die Reeperbahn in Hamburg auftreten. Das Lineup ist weit weniger international als üblich, was aber vielen Künstler*innen und Bands aus Hamburg und den europäischem Ländern eine Bühne bietet. Wir freuen uns u.a. auf lùisa, Miu, Die Sterne, Ilgen-Nur und Calby

Das Konferenz Programm findet dieses Jahr komplett online statt. Unser Tipp: Startet mit Talks und Diskussionen und geht dann gut informiert auf die Reeperbahn zu den Festivalkonzerten. Denn leider findet der größte Teil des Networkings dieses Jahr nur virtuell statt. Auch online werden zahlreiche Programmpunkte parallel übertragen. Musikfans müssen sich daher nicht zwingend nach Hamburg auf die Reeperbahn bewegen, um viele der Programmpunkte mitzuerleben. Tickets für die einzelnen Fetsivaltage bekommt ihr hier.

Reepebahn Festival

Wie auch in den vergangenen Jahren wird es rund um das Festivalprogramm zahlreiche Awards, aber auch ein paar Film und Kunstausstellungen geben. Wieder dabei ist auch der Anchor Award auf der Suche nach talentierten Newcomern, die international beachtet werden. Das Anchor Programm ist online und vor Ort erlebbar.

Unser Tipp für alle Fans, die das Reeperbahn Festival wieder vor Ort genießen wollen: Nehmt euch Zeit mit, denn es gibt dieses Jahr natürlich eine stark limitierte Teilnehmerzahl an allen Locations. Wahrscheinlich werden die Schlangen lang sein, da das gute Wetter zum spontanen Besuch einlädt. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist ebenso Pflicht, wie das Ticket. Wir werden uns auch ein wenig auf der Meile herumtreiben und berichten. Folgt uns auf Instagram, Facebook und Twitter für schnelle Updates und Blicke auf den Kiez vom 16.09. – 19.09.2020

3 Tage Licht am Ende des Hafens

Dank der guten Zusammenarbeit von Veranstaltern, Künstler*innen und Behörde gibt es vom Freitag, den 18.09.2020 bis zum Sonntag, den 20.09.2020 noch ein besonderes Livemusik-Erlebnis in Hamburg: Das Licht am Ende des Hafens Open Air am Stellwerk! Das Lineup lässt die Augen aller Musikliebhaber leuchten, die fern ab der Reeperbahn die Musik mal laut und ungezügelt geniessen mögen. Drei Tage voller Funk&Soul, Punk&Rock&Ska, Singer&Songwriter, sowie Kinderprogramm, Reggae und Rockabilly Live Bands. Natürlich auch hier immer mit Abstand und unter Einhaltung aller Regeln, aber gemeinsam unter freiem Himmel. Mit dabei sind u.a. Guacáyo (Reggae), Skaramanga (Ska) und Waldgeist Kartell (Akustikunk). Los gehts am Freitag um 18:00 Uhr. Schaut mal in das Programm und sichert euch eure Tickets für die einzelnen Tage.

Licht am Ende des Hafens

Flohmarkt &  Studioführung

Ihr wolltet schon immer mal hinter die Türen eines Tonstudios schauen? Clouds Hill lädt ein zu: VINYL, DRINKS, PIZZA & MORE . Am Samstag, den 19.09. ab 10:00 bis 16:00 Uhr öffnet das Tonstudio am Billwerder Deich seine Türen für euch. Dazu gibt es einen  Flohmarkt, rund um Platten, CDs und Studioequiment und Vinatge Möbel. Das Wetter soll gut sein, schnappt euch eure Liebsten und geniesst den Spätsommer am.

CloudsHill_Flohmarkt

Album Release mit Jazzflair

Da ist es endlich, das Puder Release Konzert am 24.09.20 im Nochtspeicher Hamburg. Einmal alles anders auch hier. Das Release Konzert von Puder (Catharina Boutari) sollte bereits im Sommer stattfinden. Passend zur Veröffentlichung des Album „Session Tapes 4 & 5 – Tomorrowland mit Freunden“.  Nun hat die Musikerin das Glück in dem zu einem Jazzclub umgestalteten  Nochtspeicher am Hafen ihre Fans zu begrüßen. Als Support spielen August August. Die Tickets sind noch verfügbar, aber streng limitiert. MUSICSPOTS freut sich dieses besondere Konzert aus internationalem Pop,  Freejazz Elementen und Funk Grooves zu präsentieren.

Puder_Nochtspüeicher_Banner

Fotocredit: Titel by Dirk Kippermann (Reeperbahn Festival 2019, Celeste), Bild Reeperbahn im Artikel, 2019 by MUSICSPOTS

About the Author /

Musik ist meine Sonne für die Seele, mein Motor in den Tag, die Wiege in den Schlaf oder auch die optimale Begleitung durch eine kalte nebelige Nacht in Hamburg und der Welt. Ohne Musik geht es nicht. Mit auf jeden Fall immer besser. Daher gibt es diesen Blog.

Post a Comment