Home » Signe Marie Rustad – warmer Indie-Folk auf ‚Waiting‘

Signe Marie Rustad – warmer Indie-Folk auf ‚Waiting‘

Signe Marie Rustad bringt uns mit ihrer neuen Single einen weiteren Vorgeschmack auf ihr viertes Album. Waiting zeigt wie feinfühlige Musik in Perfektion klingen kann.

Lasst euch fallen und geniesst den Augenblick, scheint uns dieser Song sagen zu wollen. Im schönsten Indie-Folk Gewandt klingt er als hätte Signe Marie Rustad hier alle ihre Schutzmauern fallen gelassen. Ganz intim und nah teilt sie uns ihre Gedanken mit.

Waiting handelt von der Momentaufnahme, wenn man sein eigenes Leben beobachtet, anstatt es zu leben. „At times, I’ve found it too hard to open up to my own emotions, thoughts, and passion, because the intensity of it – good or bad – has felt like too much to handle. Easier then to just dip my toes in, instead of emerging my whole body,“ so Signe Marie Rustad.

Der Song startet so vorsichtig und zart, dass man fast Angst hat etwas zu verpassen, wenn man sich auch nur einen Millimeter bewegt. Erst nach wenigen Takten der puren akustischen Gitarrenbegleitung, setzen die weiteren Instrumente ein. Das Stück füllt  sich so langsam mit Stimmung und wird immer ein wenig wärmer im Sound. Dieser erinnert unvermittelt an Stücke von Sarah McLachlan, die uns in Anfang der 90er Jahre durch nebelige Wintertage begleitet hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die dritte und letzte Single vor der Veröffentlichung des kommenden Albums Particles of Faith schafft es sogar den bisherigen Lieblingssong Bark Up Someone Else Tree den Rang abzulaufen. Gemeinsam mit Hello It´s Me hat uns die Musikerin nun bereits drei Stücke gegeben, die einen Eindruck auf das neue Album geben. Sicher ist, auch diesmal wird es wieder Songs voll ausdrucksstarker Texte geben, die durch die eindrucksvolle Stimme von Signe Marie Rustad überzeugen.

Das vierte Album Particles of Faith von Signe Marie Rustad erscheint am 17.02.23 auf Backsteat und wird auf CD, LP, sowie den bekannten Streaming-Kanälen zu hören sein. Mehr erfahrt ihr auf der Webseite, Instagram und YouTube der Musikerin.

Fotocredit by Marthe Amanda Vannebo

Euch gefallen unsere Artikel und Musiktipps? Dann unterstützt uns mit einer Mitgliedschaft in unserer Community über Steady.

Wir sind davon überzeugt, dass Künstler:innen, Bands und Musikmedien sich gegenseitig unterstützen sollten. Deswegen würden wir uns freuen, euch als Teil unserer Community begrüßen zu dürfen. Startet jetzt mit einer kostenfreien 30-Tage Testmitgliedschaft. Mehr Infos findet ihr hier.