Home » Rohdiamanten aus Tschechien – SoundCzech Female Voices Special

Rohdiamanten aus Tschechien – SoundCzech Female Voices Special

Die Moldau, die Prager Altstadt und leckeres Bier verbinden wohl die meisten von uns mit Tschechien. Aber ein genauerer Blick in unser östliches Nachbarland offenbart uns eine weite Musikszene mit vielen sehr interessanten Newcomerinnen! Egal ob poppiger Singer-Songwriter-Sound, Elektro-Klänge oder sanfte und verträumte Töne. Auch wir bei MUSICSPOTS kommen nicht umhin uns diesen frischen Musikexporten zu widmen und euch gleich vier aufregende Acts vorzustellen: Amalie Siba, Viah, Terra und Giudi.

Sanfte und intime Klänge, die der Seele Streicheleinheiten verleihen, dass ist das Markenzeichen der jungen Amelie Siba. Sie gilt als eines der Aushängeschilder der zeitgenössischen Musikszene aus Tschechien. Die Texte ihrer Lieder drehen sich um das Erwachsenwerden, Beziehungen und um die eigene Selbstfindung. Auch Schmerz, Unsicherheit und die Suche nach Werten prägen ihre Tracks. Amelies weicher Indie-Folk wird von Gitarrenmelodien und leichter elektronischer Musik begleitet.  Ihren tief verträumten Werken, die eine wohlige Atmosphäre schaffen, kann man Anfang des kommenden Jahres live auf dem Eurosonic Festival in Groningen lauschen. Wer nicht so lange warten mag, dem lege ich ihr aktuelles Album Love Cowboys ans Herz.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

___STEADY_PAYWALL___

Gleich drei junge Damen bilden die Band Viah, die mit einem ganz besonderem Elektropop aufwarten. Das Trio hat bereits auf dem Waves Vienna und dem Reeperbahn Festival Spuren und Eindrücke hinterlassen. Viah sind unvorhersehbar, ungreifbar und sprunghaft speziell. Die drei sind kreativ und wer sie live sieht weiß nie was als nächstes kommt. Diese Mischung aus elektronischer Musik, Pop und einen ordentlichen Schuss Verrücktheit ergeben ein spannendes Gesamtbild. Die aktuelle EP von Viah heißt land of tears und hält sieben Tracks bereits.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gerade einmal 18 Jahre ist die in Prag lebende Sängerin und Songwriterin Terra alt. Erst im Frühling des letzten Jahres wurde die Musikerin von einem tschechischen Radiosender bei einem Talentwettbewerb entdeckt. Schon bei ihrer Single Cold macht sich stark bemerkbar, dass sie mit Kewu, einer der vielseitigsten heimischen DJs zusammenarbeitet. Ihre interessante Stimme gemischt mit einen sehr modernen Popsound, dem man ihrer Vorliebe für Hyperpop anmerkt, erinnert Terra an die neuseeländische Sängerin Lorde. Und wenn Terra weiterhin so durchstartet steht ihr vielleicht eine ähnlich große Karriere bevor!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Musikerin Guidi haucht ihrer Musik auch optisch zusätzlich viel Leben ein. Ein Blick ins Video zu ihrer Nummer Sleeping Boy zeigt, dass sie auch Tanz, Mode und Kunst eine Bühne gibt. Ihre Musik ist eindringlicher und energiegeladener Elektro-Sound. Durch ihre leicht melancholische Stimme verleiht sie ihrer Musik das gewisse Etwas und einen großen Wiedererkennungswert. Giudi gewann vor drei Jahren den zweiten Platz für neue Künstler:innen bei dem Czech Music Awards. Derzeit arbeitet sie beim Londoner Label Minimal Surface an der Aufnahme ihres Debütalbums.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr wollt noch mehr Musik aus den osteuropäischen Ländern? Schaut mal hier in unserem Special zur CEEntral Party.