SOBI begeistert die Zuschauer im LUX

Am Donnerstag Abend spielte die in Hannover lebende Londonerin Musikerin SOBI ihr erstes großes Konzert im Musikclub LUX in Linden. MUSICSPOTS war live dabei und hat ein tolles Konzert erlebt.

Als Support hat sich SOBI das Duo “ A fox´s burrow“ aus der niedersächsischen Landeshauptstadt eingeladen. Sissi und Johannes stimmten das erwartungsvolle Publikum über eine halbe Stunde mit schönen Melodien, Indiemusik und Dreampop auf den weitern Konzertverlauf ein. 

SOBI lüftet ein Geheimnis

Anschließend betraten SOBI mit ihrer Band die Bühne. In Hannover ist SOBI bereits durch ihre Auftritte bei der jährlichen Fete de la Musique bekannt. Dieser Abend stand im Zeichen des Release ihrer EP Home one day. Mit dem Song Pearls spielte sie die zweite Singleauskopplung live vor. Der ist wahrlich eine Perle musikalischer Art. Hinter dem Song, so erzählte sie, steckt ein Mädchen, dass von ihrer Mutter immer Perle genannt wurde. In diesem Moment verriet sie dann auch ihren Fans, dass sie selber Mutter werde. Ein emotionaler Augenblick im Konzert.

Das Gitarrenspiel ist aktuell schwierig, so erzählte sie weiter. A nzumerken war ihr dies aber nicht. Der Klang ihrer Gitarre konnte ebenso überzeugen, wie der ihrer Stimme. Mit You are the one interpretierte sie wunderschön den Klassiker aus dem Musical Grease in einer langsamen und sanften Variante.

SOBI schafft es von Beginn an hatte sie die Sympathien der Zuschauer für sich zu gewinnen. Stolz verkündete sie zum ersten Songs, dass das Lux bis auf den letzten Platz ausverkauft sei. Damit hatte die charmante Sängerin selbst nicht gerechnet. Sie sang Nummern, die mal im souligen Pop-Bereich angesiedelt waren, aber auch Lieder, die zum tanzen und mitsingen einluden. So lies ihr Song Sticks and Stones alle Besucher begeistert mitklatschen. Die Freude, endlich ihre neuen Werke einem echten Publikum zu präsentieren, war ihr deutlich anzusehen. Mit leuchtenden Augen erzählte sie, wie schön es sei, endlich nicht mehr nur noch daheim für ihre den Katzen zu spielen.

Ein überzeugender Auftritt

Der Abend endete klangvoll mit dem Stück Devil, das auch die erste Singleauskopplung der EP Home one day ist. Der anhaltende Beifall lies sie ihr Konzert noch um zwei Songs erweitern. Der Aufforderung bei Crawling mitzuschnipsen folgte der Saal direkt und der Klang fügte sich melodisch in die Nummer ein. Zum finalen Abschluss sang die junge Musikerin dann alleine mit Gitarre All im my head in Mitten der Zuschauer. Ein schöner leiser Abschluss eines tolles Konzertabends. SOBI konnte mit ihrer Stimme und ihrer Natürlichkeit sicherlich jedem Gast an diesem Abend voll von sich überzeugen.

News über SOBI erfahrt auch auf Facebook, Instagram , Twitter und Soundcloud. Lest auch die Vorstellung der Single Pearl.

Fotocredit: Konzert SOBI im Lux Hannover by Dirk Kippermann

Post a Comment