Folk, Pop

Lukas Graham

Lukas GrahamLukas Graham erstes Album  ist nun leider bereits fast 2 Jahre her. Die Songs sind aber noch in den Top 50 meiner Playlisten. Sanfter Pop mischt sich mit Soul. Indie-Soul so wird diese Stilrichtung wohl genannt. Die Stimme des Sängers Lukas Graham Forchhammer, der nicht nur Namensgeber der Band und des ersten Albums ist, bringt Tiefe in die Songs. Ein wenig Herzschmerz, Fernweh aber auch Ruhe und Entspannung klingen mit, besonders bei Red Wine.

Die perfekte Platte für Regentage

Musik passend für Wochenenden mit einem guten Buch auf dem Sofa, oder einem gemütlichen Abend mit Freunden. Zwischendurch immer wieder ein wenig mehr Power und gute Laune, wie bei Drunk in the Morning. Dieser Sing hat einen festen Platz auf meiner Musicspots Liste. Man kann sich richtig vorstellen, wie um 5 Uhr morgen zum Telefon gegriffen wird. Schön ist auch Nice Guy der mit seinen Beats ein wenig an Mayer Hawthorne erinnert.

Leider ist es bis auf die eine oder andere Single-Auskopplung und Youtube-Videos ein wenig still um die Jungs geworden. Auch auf der Webseite sind noch die Termine vom letzten Jahr aufgeführt. Aber laut Facebook sind sie aktuell im Studio. Man kann also gespannt sein, was das Frühjahr neues aus Dänemark bringt.

Weitere Infos zur Lukas Graham gibt es auf seiner Webseite, oder auf Facebook.

Fotocredit: Island Records (VÖ: 23.11.2012)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: