Tschüss 2019 & Hallo 2020

Rückblick 2019 und Ausblick 2020: Wieder ist ein Jahr vorbei, ein neues startet und es ist Zeit noch mal zurückzuschauen. Ein Rückblick, Highlights und noch ein Blick auf den Special Mix 2019, sowie ein erster Ausblick auf 2020.

12 Monate mit unzähligen Highlights

Da es dieses Jahr wieder so viele kleine schöne Augenblicke gab, schaue ich nochmal chronologisch zurück.

  • Januar:
    – The Jeremy Days im Docks in Hamburg – einen besserer Auftakt der Konzertsaison 2019 gab es nicht.
    – Besuch im Studio von Miu´s Vorproduktion des Doppelalbums „Modern Retro Soul“. Der erste Sound der Single Easy bleibt bis zum Jahresende im Ohr.
  • Februar:
    – Poemes for Jamiro in Berlin – Hamburg begeistert in Berlin
  • März:
    Puder Session Tapes 3 in der Hebebühne in Berlin. Songs, die in ihrer Entstehung in 2018 von MUSICSPOTS begleitet wurden.
    – Janina rockt das Kukuun Ende März
  • April:
    – Charity Konzert der Initiative Courage mit Tukonbo, Phil Siemers und dem Tingvall Trio.
  • Mai:
    – Besuch im Studio Nord zu den Streicheraufnahmen von Miu
    #Zweiraumsilke im Freundlich + Kompetent – der Club wackelte
    – ELBJAZZ mit Kaait, Benny Sings, J.P. Bimeni und zahlreichen weiteren tollen Acts
  • Juni
    – Sofa- bzw. Küchenkonzert mit Puder
    – Soulounge im Birdland
  • Juli:
    – Behind The Scences Miu PR Video Dreh
    – Konzerte von Bernd Begemann und den Knust Acoustics
  • August:
    – Puder Session Tapes 5 im Logo mit Live-Aufnahmen und Konzert
    – KLANGTEPPICH #1 mit Fräulein Frey, Ben Schadow und Gutbier & Vogeler
  • September:
    Release Konzert Gutbier & Vogeler „Vom Fallen & Fliegen“
    – Reeperbahn Festival mit Onejiru, DOBBY und Ayu und vielen mehr
  • Oktober:
    – Durand Jones & The Indications im Stage Club Hamburg
    – Miu „Modern Retro Soul Release“ Konzert
    – Jazzkantine in Berlin im Franz Club
  • November:
    – The Mighty Mocambos im Mojo in Hamburg
    – Clubkonzert von Fidi im Rahmen von TVOG
  • Dezember:
    – Der MUSICSPOTS-Danke Adventskalender mit wunderbaren Ein-, Rück- und Ausblicken auf das Jahr zahlreicher Supporter und MusikerInnen, die in der MUSICSPOTS Sammlung zu hören sind.

Rückblick 2019 – Die Playliste

Die Playliste der Songs 2019 findet ihr wie gewohnt auf Spotify. Sie vereint KünstlerInnen und Bands über die im Laufe der vergangenen Monate berichtet wurde in chronologischer Reihenfolge.

Fast noch schöner zu lauschen ist der SPECIAL MIX 2019 mit den vielen Songs, die von all den großen und kleinen Supportern und KünstlerInnen im Rahmen des Danke-Adventskalenders ausgewählt wurden. Die Liste beinhaltet Songs, die in 2019 neu erschienen sind und gut ins Ohr gehen, sondern auch Klassiker, Klassik und Rocksongs, die hier seltener erklingen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Sichtbarkeit, Vielfalt und faire Gagen

2019 hatte es wirklich in sich. Der feine kleine Musikblog ist zu einem online Magazin gewachsen, das auch regelmässig international gelesen wird. Das ist toll, das freut mich sehr. Der Rückblick 2019 zeigt ein Mehr an Aufmerksamkeit, aber auch Erwarten mit, die erfüllt werden wollen. Aber es ist wie immer im Leben: es kann nicht jeder Wunsch erfüllt werden und auch im kommenden Jahr bleibt sich MUSICSPOTS weiter treu. Persönlich, frei und unabhängig werden die Artikel bleiben. Um auch die eigene Bühne mit dem KLANGTEPPICH weiter auszubauen, werde ich mit Partnern zusammenarbeiten. Denn es soll wie angekündigt auch in 2020 weitere Konzerte geben und das Motto: Sichtbarkeit, Vielfalt und faire Gagen steht dabei natürlich weiterhin im Vordergrund. Weitere Supporter sind daher immer erwünscht.

Ausblick 2020:

Nachdem ja alle Supporter im DANKE-Adventskalender ihren Ausblick auf das kommende Jahr gegeben haben, hier ein paar Vorhaben für MUSICSPOTS:

  • Weiterhin wird jeden Monat mindestens ein Konzert besucht und ein Album, eine EP oder eine Single besprochen.
  • Auch in 20020 soll der direkte Austausch mit MusikerInnen und Bands den Blick hinter die Kulissen der Musikindustrie ermöglichen.
  • Es wird zukünftig wieder mehr kritische Blicke auf Musik und das Business zu lesen geben. Denn nicht immer ist alles schön, leuchtet hell und hört sich gut an.
  • Hamburg ist und bliebt auch 2020 die Basis, aber der Sound anderer Städte und Ländern wird hier auch mehr Gehör finden.
  • Die KLANGTEPPICH Konzerte gehen in 2020 in die nächste Runde. Versprochen!

Im kommenden Jahr wird sicher vieles vertraut bleiben, sich aber auch hier und da etwas ändern. Danke noch mal an alle UnterstützerInnen, die beständig auch hinter den Kulissen MUSICSPOTS bereichern und mit Rat, Tat und Tipps zur Seite stehen. Auch in 2020 freuen wir uns über Informationen zu neuen Releases und Konzerten über die berichtet werden darf.

Für weitere Ein- und Rückblicke folgt MUSICSPOTS auf Instagram und Facebook.

Post a Comment