Home » Singer-Songwriter Pop verzaubert das Cascadas

Singer-Songwriter Pop verzaubert das Cascadas

Drei Singer-Songwriterin haben am vergangenen Donnerstag im Hamburger Club Cascadas das Publikum begeistert. Nacheinander standen hier RIA, Deer Anna und Lauringer auf der Bühne. Popmusik zum Träumen, zum Mitsingen und einfach zum Genießen ließ keine Wünsche offen.

Die Musikerinnen spielen unterschiedliche Stile greifen in ihren Liedern andere, oftmals  aber sehr persönliche Themen auf. Sie alle hat an diesem Abend aber eine enorm spürbare Vorfreude verbunden, nämlich wieder live auf einer Bühne zu stehen und diese mit anderen Künstlerinnen teilen zu können. Das Cascadas war gut besucht, die Stimmung entspannt und die Besucher:innen voller Erwartung.

Den Abend eröffnen durfte RIA aus Leipzig. Deutschsprachige Popsongs geprägt durch ihr eigenes Leben, Erlebnisse und Gefühle. Begleitet wurde sie dabei vom Gitarristen Florian Brügge, der später auch Lauriger unterstützte. Auch Teile des Publikums zeigten sich textsicher, als RIA bei einem brandneuen Song kurz einen Aussetzer hatte. Wohnungswechsel, Freundschaften und Liebe standen im Mittelpunkt. Sehr passend für diesen Abend empfand ich ihr Lied Kopf aus. Alle lästigen Gedanken ausschalten und sich vollkommen der Musik hingeben.

Im mittleren Part durfte man den Klängen von Deer Anna lauschen. Sie präsentierte Songs von ihrer EP Have I Even Been Asleep. Ganz klare Anspieltipps sind ihre Lieder Flowers On Your Floor und der Lieblingssong ihrer Mutter St. Patrick´s Cathedral. Zwar sagte sie, dass es ungewohnt sei ohne Band auf der Bühne zu stehen. Zu bescheiden, wie ich finde, denn ihr Sound überzeugte und Deer Anna spielte auf Publikumswunsch noch eine Zugabe.

Last but not least stand Lauringer auf der Bühne. Selten habe ich eine Musikerin gesehen, die so viel Freude beim Spielen versprühte wie die gebürtige Grazerin. Indiepop, der sich gerade live wunderbar entfaltet. Ein Song war so nigelnagelneu, dass sie den Text vom Handy ablesen musste. Aber dieser Song und andere Nummern heizten zum Ende nochmal richtig ein. Hört mal rein in ihr kraftvolles Good Catch und ihren Song Thank You I Guess.

Abschließend möchte auch ich sagen Thank you, für einen Abend, der alle Facetten des Pop gezeigt hat. Alle drei Musikerinnen sollte man im Auge und vor allem im Ohr behalten!

Fotocredit: alle Bilder by Dirk Kippermann

Mehr Singer-Songwriter Pop gewünscht?

Euch gefallen unsere Artikel und Musiktipps? Dann unterstützt uns mit einer Mitgliedschaft in unserer Community über Steady. 

Wir sind davon überzeugt, dass Künstler:innen, Bands und Musikmedien sich gegenseitig unterstützen sollten. Deswegen würden wir uns freuen, euch als Teil unserer Community begrüßen zu dürfen. Startet jetzt mit einer kostenfreien 30-Tage Testmitgliedschaft. Mehr Infos findet ihr hier.