73943 Ryan Corn 2Ryan Corn hat mit seiner gleichnamigen Debüt EP geschafft, was nur wenige Singer und Songwriter direkt zum Anfang schaffen. Er hat mich begeistert und überzeugt.

Eine gute kleine Zusammenstellung

Die erste Single Wonderful Things ist bei mir direkt in meine Favoriten Playliste gewandert. Die Single hat es auch direkt in die Top 40 der US Charts geschafft, was u.a. auch das Label Curb Records freuen dürfte. Der Songs ist natürlich in meine Spotify Musicspots Liste gewandert. Aber auch die anderen Songs auf der EP sind gut anzuhören.

Aktuell tourt Ryan Corn durch kleiner Clubs in Amerika und war auch einer der vielen Live-Künstler der SWSX in Austin.

Begleitet von einem wohlausgewählten Zusammenstellung mit Gitarre, Klavier und leichten Bläsern hört man auch den anderen Songs an, dass Musik für den 30 jährigen Singer und Sogweiter aus Missouri eine völlig natürliche Sache ist. Die Songs klingen ehrlich, handgemacht und sind für mich ein guter Start in diesen Frühling.

Die EP könnt ihr u.a. über Spotify hören. Auf einen Liveauftritt müssen wir in Deutschland sicher leider noch warten. Bis dahin lohnt sich das reinhören in die EP und ein Blick auf seiner Webseite .

Fotocredits: Curb Records

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: