Ronja_Maltzahn_Band

Ronja Maltzahn bringt mit Worldpop ihr zweites Album heraus

Ronja Maltzahn macht Popmusik, die das Beste aus vielerlei Ländern und deren Sprachen vereint. Mit Worldpop lag der passenden Namen für ihr am 06. November 2020 erscheinendes Album auf der Hand. Die Künstlerin aus Münster hat damit eine Nische gefunden und fast ein eigenes Genre geschaffen. Als Fortsetzung ihres Debuts Beautiful Mess veröffentlicht Ronja Maltzahn Anfang November ihr neues Werk Worldpop.

Auf musikalischer Weltreise mit der Räubertochter

Ronja Maltzahn ist ein wahres Multitalent und eine Weltenbummlerin. Auf ihrem neuen Album mit 15 Titeln hat sie sage und schreibe Songs in sechs verschiedenen Sprachen untergebracht.  Zunächst erschien mit der im Mai veröffentlichen Singleauskoppelung Alle Zeit eine deutschsprachige Nummer. Das Lied entstand im ersten Lockdown und man merkt es diesem nachdenklichen Stück durch aus an. Passend zum Muttertag erschien dann mit Mother ein sehr emotionaler Song, der im Video jede Menge Bilder von Familien rund um den Globus zeigt. Daraufhin ging es schwungvoll englisch mit dem Song Mr. Doutful weiter. Ganz ohne Zweifel eine gut tanzbare Nummer, die im Ohr bleibt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dem im September herausgekommenen französischen Bossa Française entführt sie einen in Song und Video nach Paris. Die Reise geht mit Mockba in die russische Metropole während sie ihr Frühstück gerne auf spanische Art also Desayuno einnimmt. Der spanische Einfluss kommt sicherlich nicht zuletzt von ihrem musikalischen Partner Federico. Gemeinsam mit dem Argentinier hat Ronja die meisten Lieder des Albums geschrieben. Zudem haben die beiden mit ihrer Musik zahlreiche Länder besucht und diese Einflüsse sind deutlich spürbar. Außerdem hört man unzählige Instrumente, am authentischsten ist sie selbst jedoch mit ihrer Ukulele. Das Album Worldpop ist vielseitig und facettenreich, ebenso wie Ronja selbst, die sich als musikalische Räubertochter sieht.

Bunter und Ideenreich Konzertmarathon

Ronja Maltzahn ist vor allem eine Livekünstlerin, die es liebt auf der Bühne zu stehen. Über 200 Konzerte hat sie im letzten Jahr in verschiedenen Besetzungen gespielt. Vom Duo bis hin zu einem Abend mit einer Bigband war auf ihrer Reise alles dabei. Das Album unterteilt sich in die Kapitel der vier Jahreszeiten. Wer Ronja einmal live gesehen hat, dem ist unübersehbar das Banner aufgefallen, dass alle vier Kapitel illustriert. Daneben ist auf der Bühne viel los: Lichter, Nebelmaschine, Seifenblasen ein Riesenteddy und eine Menge Instrumente sorgen für akustische und optische Vielfalt.

Ronja_Mahlzahn_Worldpop

Die für November geplant Releasetour musste nun leider dem erneuten Lockdown weichen. Als kleinen Ersatz gibt es einen Auftritt aus der Friedenskapelle Münster. Aufgenommen leider jedoch ohne Publikum, dafür aber vor einer Menge Teddybären. Am Freitag kann man das Release-Konzert von Ronja Maltzahn mit dem Blue Bird Orchestra online schauen.

Mehr über Ronja erfahrt ihr auf ihrer Homepage, bei Instagram, Facebook und bei YouTube. Auch auf Spotify könnt ihr ihre Musik natürlich hören.

Fotocredit: Bandfoto by Ronja Maltzahn by Suzanna Badziong

About the Author /

Musik live zu erleben ist mehr als nur ein Hobby für mich. Für vielversprechende Newcomer und interessante Konzerte ist mir kein Weg zu weit.

Post a Comment