Reeperbahnfestival – Female Voices im Fokus: Wo treten sie auf die Sängerinnen und Bands mit den tollen Stimmen und Texten, bei denen man gerne zweimal hinhört? Heute beim inzwischen 13. Reeperbahnfestival in Hamburg die Auswahl gross und zum Glück gibt es ab und an mehrere Auftritte der Künstler und Bands. Hier unsere Empfehlung im Überblick für den heutigen Mittwoch und die weiteren Tage für Auftritte von beachtenswerte weibliche Stimmen, die ihr live sehen solltet.

Texte mit Humor und Magie

BLOND
Lasst uns laut starten! BLOND aus Chemnitz eröffnen mit dem Konzert auf dem Reeperbahnfestival ihr BLOND Unterwegs Tour. Ihren Stil nennen sie Las Vegas Glamour. Abtanzen ist angesagt bei den Sound.

Mittwoch 19:00 Uhr Astra Bühne
Mittwoch 22:00 Uhr Sommersalon

Charlotte Brandi
Ihr Debütalbum „The Maggican“ hat wirklich etwas magisches. Die Wahlberlinerin wurde bereits von der Musikexpress als neue Pop-Hoffnung gefeiert. Ihre Stimme ist unbeschreiblich sanft und durchdringend. Zwischen Pop und Folk schwingt ein wenig 70´s Flair mit.

Mittwoch 14:00 Uhr Joy-Reeperbahnbus
Mittwoch 20:15 Uhr Mojo Club
Freitag 23:25 Uhr Hamburger Schulmuseeum
Samstag 16:00 Uhr Mototow Skybar

Malena Zavala
Sanfte und ruhige Klänge kommen aus Argentinien mit Marlena Zavala auf das Reeperbahnfestival dieses Jahr. Die Sängerin bringt einen Hauch von südamerikanischer Folklore mit. Eine wunderschöne Stimme, der es zu lauschen lohnt.

Mittwoch 19:50 Uhr Headcrash
Freitag 20:00 Uhr Mojo Jazz Cafe

Female Voices – gute Stimmen

Ilgen-Nur
Indie-Pop aus Hamburg. Ilgen-Nur ist bereits über die Grenzen der Hafenstadt bekannt und begeistert konnte bereits als Toursupport für Tocotronic überzeugen. Eine Newcomerin die man live sehen muss.

Mittwoch 21:40 Uhr Mojo Club
Freitag  21:00 Uhr Moondoo

Musik ist Politik

Finna
Die Hamburgerin schafft es deutschen HipHop mit starken Texten wieder auf die Bühne zu bringen. Gefeiert für ihre ehrlichen Texte mit guten Beats wird sie dieses Jahr die Reeperbahn rocken.

Mittwoch 22:30 Uhr Spielbude

 

Goat Girl

Ihr Debüt im Februar war laut und ist ein gutes Beispiel für politische Popsongs. Themen finden die aus England stammenden Goat Girls mit der Diskussion um den Brexit aktuell ja ausreichend. Wir freuen uns auf ein stimmungsvolles Konzert.

Mittwoch 00:00 Uhr Häkken
Donnerstag 21:30 Uhr Knust

 

Ace Tee
Hamburg HipHop mit echt guten Beats. Ihr Song Bist du Down ist nehme ich immer wieder gerne als Beispiel für sanften Beats und Raps. Das die beiden Ladies wirklich rappen und die Massen bewegen können werden sie live im Mojo Club unter der Reeperbahn beweisen.

Mittwoch 23:00 Uhr Mojo Club
Freitag 21:40 Uhr Mojo Club

Eeden Hamburg – The new Place for female music in Hamburg

Musik braucht in der digitalen Welt einen Raum zur Begegnung und zum Austausch. Daher gibt es mit eeden einen Mitgestaltungsraum für visionäre Frauen. Im Rahmen des Reeperbahnfestivals laden die Initiatorinnen – Kübra Gümüsay (Autorin), Onejiru Arfmann (Musikerin) & Jessica Louis (Strategin & Designerin) zu einer „journey to eeden“ ein. Abgerundet wird die Reise durch Performances der Sängerinnen Sophie Sy, Onejiru Arfmann und der Autorin Kübra Gümüsay.

Lasst uns das Ziel unterstützen und visionäre Frauen* aus Musik, Kunst, Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Medien und Zivilgesellschaft im eeden die Welt von morgen gestalten.

eeden Tour am Freitag um 12 Uhr, Abfahrt vor dem Arcotel Onyx

Wohin noch auf dem Reeperbahnfestival?

Weitere Tipps rund um das Reepebahnfestival gibt es wie jedes Jahr in unsere Spotify Musicspots Playliste und in unserem Vorschau Artikel. Durchhören und sich inspirieren lassen. Spontane Tipps und Empfehlungen gibt es aber zusätzlich über Facebook, Twitter und Instagram.
Wir sehen uns auf der Reeperbahn!

Fotocredit: Titelfoto by Musicspots, The Aces. Reeperbahnfestival 2017, eeden by Lidija Delovska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: