Never_Sol-by_Jiri _Hronik3

Never Sol – Leon mit berührendem Synthie-Darkpop

Never Sol alias Sára Vondrášková macht geheimnisvollen melancholischen Synthesizer-Darkpop. Die Pragerin singt ausdrucksstark und überzeugt beeindruckend mit einer verträumten Eleganz. Mit ihrem neuen Song Leon und einem ebenso aussagekräftigen Video überzeugt uns die Tschechin nun von ihrer Kunst.

Schwermütig und beeindruckend schön

Es gibt wenige Stimmen, die mich auf Anhieb sofort überzeugt haben. Doch bereits mit den ersten Tönen des Songs Leon hat Never Sol mein Musikherz im Sturm erobert. Ihre Klangfarbe ist eine Mischung aus Lana del Ray und Annie Lennox und doch ganz eigen.  Von Beginn an schmeichelt sich das Lied tief unter die Haut. Auf mysteriöse Art und Weise, ein wenig düster und unheimlich fesselnd klingen sowohl Melodie als auch Gesang. Sára schafft mal gefühlvoll verträumt, dann wieder ausdrucksstark gekonnt von sich zu überzeugen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video und Lied versetzen einen in ein klassisches Roadmovie. In diesem wirkt die Protagonistin wie auf einer Flucht, auf einer Suche. Um am Ende zu sich selbst zu finden.  Das Video stellt den Weg zur persönlichen Freiheit da. Es ist vielleicht ein wenig Klischeehaft, aber auch als Abspann eines Bond-Films würde sich Leon ungemein gut eignen.

Mehr über Never Sol erfahrt ihr auf ihrer Homepage, bei Facebook, Instagram oder auch auf Spotify und Youtube.

Fotocredit: Never Sol by Jiri Hronik

Ihr wollt mehr starke Stimmen hlren? Dann hört mal bei Voer rein.

About the Author /

Musik live zu erleben ist mehr als nur ein Hobby für mich. Für vielversprechende Newcomer und interessante Konzerte ist mir kein Weg zu weit.

Post a Comment