Home » News

News

Fräulein Frey Album Release "Hallo Leben" Konzert im Kukuun, St.Pauli, Hamburg, November 2017

Zugehört & Nachgefragt: Fräulein Frey – Release Konzert „Hallo Leben“

Fräulein Frey: Ein Konzert, wie ein Feuerwerk! Die Hamburgerin begeisterte bei ihrem Release Konzert zum Album Hallo Leben am 11. November im Kukuun. Ein Rückblick auf den Abend und ein Interview mit Blick in die Zukunft. Ein Release Konzert ist ja immer was Besonders. Das Debüt zum ersten Album sogar noch etwas ganz Besonderes. Es war schön, FräuleinWeiterlesen »Zugehört & Nachgefragt: Fräulein Frey – Release Konzert „Hallo Leben“

Operation Ton #11 – Rückblick zum Festival für musikalische Zukunftsfragen

Am 03. und 04.11.2017 fand in Hamburg die Operation Ton #11 statt. Das Festival für musikalische Zukunftsfragen für Musiker, Musikschaffende und Musikliebhaber hat mit unzähligen Workshops, Performances, Lesungen und Konzerten einen inspirierenden Einblick in die Zukunft der Musikbranche gegeben. Energie statt Untergang Veränderung und die Einflüsse der neuen Medien bewegen die Musikbranche in einer Weise, wie schon lange nichtWeiterlesen »Operation Ton #11 – Rückblick zum Festival für musikalische Zukunftsfragen

Reingehört: Fräulein Frey – Hallo Leben

Fräulein Frey veröffentlicht am 11. November ihr Debütalbum „Hallo Leben“ und lädt zum Release Konzert ins Kukuun in Hamburg ein. Ein tolles Album zwischen Songwriter-Pop und Rock, voller ehrlicher Texte von Freundschaft, Zusammenhalt, Hamburg-Liebe, geplatzten Träumen und Hoffnung. Mutmachen und Loslegen In Hamburg schon lange keine Unbekannte mehr, startete Steffi Böhnke als Fräulein Frey mit ihrem Video zum Titelsong HalloWeiterlesen »Reingehört: Fräulein Frey – Hallo Leben
Arrested Development_Hamburg_1017

Live dabei: Arrested Development – 25th Anniversary Tour in Hamburg

Arrested Development live in Hamburg: Ein Konzert zum Mitfeiern. Von Klassikern über neue Songs gab es zusätzlich auch ein Geburtstagsständchen für Leadsänger Speech in der Fabrik in Hamburg-Altona. Pünktlich um kurz nach neun betrat die Band die Bühne und feierte mit uns vom ersten Ton knapp zwei Stunden die 25-jährige Musikgeschichte. Gestartet wurde traditionell mit Give aWeiterlesen »Live dabei: Arrested Development – 25th Anniversary Tour in Hamburg
Tim Neuhaus by Christoph Koestlin

Reingehört: Tim Neuhaus – Pose I + II

Tim Neuhaus ist mit seinem neuen Album Pose I + II zurück. Klangtechnisch begibt sich der Multiinstrumentalist zurück zu seinen Wurzel. Ein tolles verspieltes Album, dass die ganze Bandbreite des Könnens des Musikers zeigt. Musikalisch ist Pose I + II beim ersten Hören schwer zu greifen. Aber das Album gefällt  beim wiederholten Lauschen ausgesprochen gut. Das sanfte Anyone You needWeiterlesen »Reingehört: Tim Neuhaus – Pose I + II
Reeperbahn Festival by Dario Dumancic

Reeperbahnfestival Review 2017 – Teil 3: Diversity & Networking

Networking und Diversity im Musikbusiness. Ein wichtiges Thema, das auch auf dem Reeperbahnfestival und der Konferenz diskutiert wurde. Denn neben zahlreichen tollen Konzerten gab es spannende Vorträgen und Panel-Diskussionen. Am dritte Festivaltag gab es somit weniger Livemusik, dafür aber umso mehr direkten hochkarätigen Austausch. Keychange – Women in Musikbusiness Spannend ging es gleicht vormittags los, in derWeiterlesen »Reeperbahnfestival Review 2017 – Teil 3: Diversity & Networking
Shaolin Temple Defenders by Bénédicte Salzes

Reingehört: Shaolin Temple Defenders – Free Your Soul

Das neue Album der Shaolin Temple Defenders steht ins Haus. Free Your Soul ist ab dem 20. Oktober erhältlich. Nach ganz viel Soul & Funk bietet die französische Band nun auch jede Menge HipHop Beats und Rockelemente. Also noch mehr Power! Nach dem Album From The Inside (2013) klingen die neuen Songs erstmal ungewohnt hart und schnell in meinen soulverwöhnten Ohren. AberWeiterlesen »Reingehört: Shaolin Temple Defenders – Free Your Soul

LUNATTACK – LP-Release-Konzert-Performance

Musik in einer Tanzperformance umgesetzt, bewegt meist noch unmittelbarer. So zu sehen bei Lunattack, dem Projekt der Künstlerin Barabara Duchow. Nach der Veröffentlichung der Albums PONT NEUF erfolgt nun am 07. Oktober mit Lunattack die exklusive Release Konzert- Performance in Hamburg. Mit Lunattack gibt die internationale Performerin, Coach und Regisseurin Barbara Duchow eindringliche und berührende Einblicke in ihre Lebensgeschichte. DieWeiterlesen »LUNATTACK – LP-Release-Konzert-Performance

Reeperbahnfestival Review 2017 – Teil 2: Soul, Pop & Rock

Der zweite Tag auf dem Reeperbahnfestival bestach durch das schöne Herbstwetter. Zusammen mit überraschenden Livekonzerten, die nicht ganz oben auf der Must-See-Liste standen, war es ein runder schöner Abend. Es zeigte sich wieder: Gemeinsam mit guten Freunden macht Musik noch mehr Spaß. Los ging es am Festival Donnerstag in der Sonne. Zum Set von AliceWeiterlesen »Reeperbahnfestival Review 2017 – Teil 2: Soul, Pop & Rock
PressPicture_Maybe_Canada

Maybe Canada – Ruined Hearts

Maybe Canada bringt mit seinem aktuellen Album Ruined Hearts den perfekten Sound für den Herbst. Ruhige sanfte Klänge aus Schweden. Ein Singer & Songwriter mit leichtem Pop für Kerzenschein und einen entspannten Abend. Magnus Hansson, der unter seinem Künstlernamen Maybe Canada auftritt, war auch im September zu Gast beim Reeperbahnfestival. In der gut gefüllten Poca Bar am Hamburger BergWeiterlesen »Maybe Canada – Ruined Hearts

Reeperbahnfestival Review 2017 – Teil 1: Live Music

Das Reeperbahn Festival 2017 vom 20. – 23. September in Hamburg hatte wieder viele tolle Künstler im Programm. Mit spannenden Talks und Workshops der Reeperbahnfestival Konferenz konnte mich das Festival auch dieses Jahr wieder überzeugen. Natürlich konnten nicht alle vorgemerktem Konzerte und Konferenzen mitgenommen werden, aber auch so war es ein grossartiges Event. Der perfekteWeiterlesen »Reeperbahnfestival Review 2017 – Teil 1: Live Music
Suff Daddy

Suff Daddy – HipHop Beats auf dem Reeperbahnfestival

Wer auf HipHop und ein paar sanfte Beats steht, der sollte Suff Daddy auf die Finger schauen. Der Wahl-Berliner wird im Rahmen des Reeperbahnfestivals gleich zweimal auftreten und Freunde der reduzierten Klänge begeistern. Der Meister der Beats in Hamburg  Die Kreationen von Suff Daddy sind bekannt. Er produzierte u.a. für die Fantastischen Vier, Oddisee, Phat KatWeiterlesen »Suff Daddy – HipHop Beats auf dem Reeperbahnfestival