Martin_Garp_by_RuudBaan_05
Home » Martin & Garp – souliger 70s sound auf Sentimental Fools

Martin & Garp – souliger 70s sound auf Sentimental Fools

Martin & Garp – sonniger, chilliger Sound aus den 70er Jahren für einen guten Start ins Jahr. Das kommende Album Sentimental Fools ist geprägt vom unverwechselbaren Sound der Westküste in dieser Zeit.

Martin_Garp_Sentimental Fools

`Zurücklehnen & Geniessen` könnte die Botschaft des 10 Songs umfassenden Albums sein, das uns der niederländische Musiker und Produzent Phil Martin mit seinem Partner Lo van Gorp (Garp) präsentiert. Beginnend mit Making Up, über Sleepless Nights bis zur zweiten Single Told You Straight lässt Sentimental Fools fast vergessene Erinnerungen an lange warme Sommernächte aufleben.

Aufgewachsen mit Musik von Künstlern wie den Doobie Brothers, Fleetwood Mac und The Eagles klingt das Debüt von Phil Martins neuem Projekt Martin & Garp weder neu noch spektakulär. Aber genau das macht es so interessant. Sentimental Fools ist gleichermaßen frisch und vertraut.

Frisch und vertraut zugleich

Hört man genauer in das Album rein, entdeckt man, dass Phil Martin sich ein super Team zusammengestellt hat. Beteiligt waren u.a. Joel Sarakula und Laura Vane, bei denen Phil Martin auch mit als Produzent tätig war. Den Gesang und das Saxophon von Lo van Gorp (Garp) kennt man aus Produktionen für Künstler wie Marco Borsato, Paul Carrack, Roger Hodgson, Chaka Khan, Trijntje Oosterhuis und Al Jarreau. 

Als Produzent und Songwriter ist Phil Martin immer wieder für  große internationale Soul- und Jazz-Projekte tätig, wie The Jazzinvaders oder The Soul Snatchers. Daneben nahm er sich Zeit, ein Album voll von romantischem 70er-Jahre-Sound zu produzieren, das so typisch klingt, dass man das Gefühl hat, in einem Cabrio die Westküste entlang zu cruisen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über Sentimental Fools sagt Phil Martin selber: „It’s been fully arranged with tasteful keys and guitar lines. Lots of percussion and backing vocal harmonies.”  Diese Leidenschaft für den 70s Westküsten Sound und die hohe Professionalität der Produktion spürt man. 

Martin & Garp leichter Soulpop

Nehmen euch die Zeit und genießen die zehn Songs voller Soul mit leichtem Jazz. Die ersten beiden Singles Told you straight und Making Up geben guten Einblick in Sentimental Fools. Eine Platte, die Jazz-Harmonien und sanfte Vocals natürlich ineinander fließen lassen. Egal, ob unterwegs entlang der Westküste oder entspannt auf dem Sofa.

Pro-Tipp: Schaut in die Spotify-Playlists Sentimental Fool Pt 1 &  Pt. 2. Drei Stunden voller Lieblingskünstlern und -songs des 70er Jahre West Coast Sound. Neben Earth Wind & Fire und TOTO findet ihr auch Songs von  Mamas Gun und natürlich Joel Sarakula. Die einzige Frage, die beim Hören der Liste bleibt ist, wo verstecken sich die weiblichen Musikerinnen und Bands? Vielleicht folgt ja hier bald eine dritte Playlist.

Sentimental Fools wird am 15. Januar 2021 auf Legere Recordings und kann bereits auf CD und Vinyl vorbestellt werden. Mehr über Martin & Garp finden Sie auf Facebook, Instagram, Youtube und Spotify.

Fotocredit: Marvin & Garp by Ruud Baan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.