Home » Mad Hatter´s Daughter – zwischen Dreampop und Realität

Mad Hatter´s Daughter – zwischen Dreampop und Realität

Mad Hatter’s Dauthger überzeugen mit modernem und intelligentem Pop. Zeitlose, authentische und handgemachte Musik, die ein breites Publikum anspricht. Nach den EPs Life Affairs und Walk with Me erschien im Juni dieses Jahres das Album Where Are We Runnin.

Mad Hatter’s Daughter war eigentlich die Idee für eine Modelabel von Sängerin Kira. Doch wir freuen uns das dieses Hamburger Projekt einen musikalischen Weg eigeschlagen hat. In das Album Where Are We Runnin habe ich nicht nur mal eben reingehört, sondern dieses Werk schon mehrfach genossen. Die Lieder sind  gefühlvoll, ein wenig verspielt, verträumt und dennoch enorm aussagekräftig. Das Ganze untermalt von Melodien, die sich oftmals sanft an die Rubrik Dream Pop anschmiegen.

Hinzu kommt eine Stimme, die den Gesang mal leicht betörend, rau und kraftvoll, dann wieder mitfühlend verwundbar in die Lieder eintaucht. Ein Beispiel für die sanfte Seite des Albums ist Of This World. Aber auch Who Am I To Tell You, eine Ballade mit dem tiefen Wunsch nach Liebe.

Als durchaus rockig, direkt und rau kann man Stücke wie Wolves und All The Way betrachten. Einen wirklich mitreißenden Groove übt die Nummer Diggin In The Dirt aus. Viele Lieder versprühen eine Verbundenheit zur Natur. Auch bei Fire, einem Song, für den sich Mad Hatter’s Daughter den jungen Singer-Songwriter Ingo Stahl mit ins Boot geholt haben, spürt man dies. Hier ergänzen sich beide Stimmen spielerisch und passend.

Müsste ich jedoch einen Song empfehlen, so wäre es eindeutig Fallin. Sich fallen lassen, den Moment zu genießen und sich auch selbst zu reflektieren ist die Aussage des Songs. Hier vereinigen sich eindrucksvoll und stimmig alle Aspekte der Band zu einem wunderbaren Lied.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich selbst bin eher durch Zufall auf Mad Hatter’s Daughter gestoßen. Durch mein Interesse an den Geschichten um Alice im Wunderland konnte ich an der „Tochter des Hutmachers“ nicht vorbei. Der vorgenannte Musikstil traf meinen Musikgeschmack auf Anhieb und auf ganzer Linie!

Leider fiel ein Großteil der Tour dem derzeit vorherrschenden miserablen Ticketverkauf zum Opfer. Daher unser Appell an dieser Stelle: Konzertkarten unter dem Weihnachtsbaum sind ebenso schöne Geschenke wie CDs und Vinylplatten. Apropos Vinyl, auch das Album Where Are We Runnin ist beim Label urban acoustics auf Vinyl erschienen. Meine Sammlung hat dieses Werk bereits ungemein bereichert und ich kann es euch nur ans Herz legen.

Mad Hatter´s Daughter im Jahresrückblick

Konzert-/ Livemusik-Highlight 2022:
Die Highlights unserer „Where Are We Runnin Tour“ waren sicherlich das Heimspiel in der Markthalle, Hamburg sowie die UK Shows im Cavernclub, Liverpool und im 229, London.

Ausblick auf 2023:
Nach mehreren Jahren mit etlichen Releases und Live Shows genießen wir es grade, keinen Termindruck zu haben. Dadurch haben wir den Kopf frei um uns kreativ auszuleben und es entstehen einige neue Songs, wo wir es kaum erwarten können, sie zu veröffentlichen.

3 Lieblings-Songs in 2022:

1. Sam Fender – Dead Boys
Einer unserer Lieblings-Künstler mit tierischen Songs

2. Olivia Rodrigo – good 4 u
Lieblingssong unserer Tochter – hier wird immer ordentlich abgedanced

3. Bowie – Xo
Großartiger Song von befreundetem Musiker-Paar

Mit dem Track Falling und den Songs Dear Boys, Good 4 u und Xo hat der MUSICSPOTS Special Mix vier wunderbare neue Songs erhalten. So sind neben Mad Hatter´s Daughter selbst auch Sam Fender, Olivia Rodrigo und Bowie dabei. Hört direkt rein.

Mehr über Mad Hatter´s Daughter auf ihrer Homepage, bei Facebook und Instagram.

Fotocredit: Sabine Inselmann

Euch gefallen unsere Artikel und Musiktipps? Dann unterstützt uns mit einer Mitgliedschaft in unserer Community über Steady.

Wir sind davon überzeugt, dass Künstler*innen, Bands und Musikmedien sich gegenseitig unterstützen sollten. Deswegen würden wir uns freuen, euch als Teil unserer Community begrüßen zu dürfen. Startet jetzt mit einer kostenfreien 30-Tage Testmitgliedschaft. Mehr Infos findet ihr hier.