Luise_by_Marta Urbanelis
Home » Luise neue EP ‚Glücklich‘ mit eigener Note

Luise neue EP ‚Glücklich‘ mit eigener Note

Luise steht für elektronische Popmusik mit angenehm klingenden Melodien und einer sanften Stimme. Auf ihrer EP Glücklich verleiht die junge Songwriterin ihren deutsch- und englischsprachigen Liedern eine ganz eigene und persönliche Note.

Bei MUSICSPOTS stehen wir dafür in Sachen Musik auch weit über den Tellerrand zu blicken. So habe ich beim Raketerei Festival Ende März diesen Jahres zahlreiche neue Acts kennengelernt, die sich teilweise fern des Mainstream bewegen. Besonders in Erinnerung geblieben ist mir dabei Luise. Sie hat frischen Wind in die Rubrik Elektropop gebracht. Ihre unbekümmerte, aufgeweckte Art und der Spaß am live Musizieren sind mir sofort aufgefallen.

Die in Dresden lebende Künstlerin ist in Moskau aufgewachsen hat ihre musikalische Heimat in der elektronischen Popmusik gefunden. „Frei zu sein, meine Musik selbst zu malen und auf meine eigene Art durchs Leben zu tanzen – das ist meine Reise“, sagt sie selbst. Auf diese Reise nimmt sie die Hörer:innen mit ihrer EP Glücklich mit. Doch wie sehr erfüllen mich diese sechs Songs der EP mit Glück?

Schwerelose Liebe

Der gleichnamige Song Glücklich erzählt von Luises Weg, sich selbst zu lieben. „Zufrieden sein mit dem, wie man ist, das wünsche ich mir auch für andere,“ sagt die Musikerin über ihr Lied. Die Nummer läutet die EP ein und ist nicht nur vom Namen her gut gewählt als Titeltrack. Ein eindringlicher Text, Luises klare Stimme und ein moderner Beat sind die Pfeiler des Songs.

Mir persönlich hat es ein anderer Titel angetan. Federleicht kommt verträumt und ruhige und auch etwas schnulzig daher. Mehr Pop und weniger Beat, aber hier macht sich die schöne und wohlige Klangfarbe von Luises Stimme deutlich bemerkbar. Die Nummer beschreibt die Leichtfüßigkeit, mit der man durchs Leben geht, wenn einen die Liebe in ihren Bann gezogen hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie es ist lautet die dritte und letzte deutschsprachige Nummer auf der EP. Im Track singt Luise die Botschaft selbst: Wir müssen keinem was beweisen.  Trotzt lobenswerter Aussage hat mich diese Nummer gar nicht abgeholt. Komplimentiert wird die EP durch zwei englischsprachige Lieder. Mit Dance und Can´t slow down liefert die Musikerin gleich zwei absolut tanzbare Nummern, die in jedem Club auf und ab laufen können. Die beiden Stücke beleben die EP zusätzlich und geben der Hörerschaft ein gelungenes Gesamtbild über das Schaffen der Musikerin.

Die Musik der Newcomerin ist sowohl tanzbar als auch Radiotauglich.  Die Stärke aller Stücke steckt meiner Meinung nach definitiv in der Stimme von Luise. Stellenweise ist die EP Glücklich für mich nicht ganz ausgereift, bietet aber Popmusik, die im ganz Trend liegt.

Mehr Infos zu Luise findet ihr auf ihrer Homepage, bei Facebook, Instagram und Youtube.

Fotocredit: Luise by Marta Urbanelis

Schreibe einen Kommentar