luisa_01_lby_ Ivan_Boljat_k.jpg
Home » lùisa – New Woman warmer Gesang umrahmt von Gitarren

lùisa – New Woman warmer Gesang umrahmt von Gitarren

lùisa hat uns lange Warten gelassen. Dafür ist New Woman ein Album, das in seiner Gänze begeistert und in seinen Details fasziniert. Stück für Stück erzählt die Musikerin über ihre Suche nach Identität, einem Platz im Leben und in der Musik. Sie untermalt diese Reise mit wunderschönen Melodien und einer warmen Stimme. Das Warten auf dieses Album hat sich gelohnt.

Neun Monaten des Wartens sind dank zahlreicher Singleauskoppelungen nicht zu lang gewesen. Da das letzte Album Never Own fünf Jahre zurückliegt, war lùisas Ankündigung im September 2020 auf der Super People Stage am Knust Hamburg eine tolle Neuigkeit. Ein Album sollte es werden. In Zeiten von EPs doppelt schön. Wir hatten dann auch erstmals die Chance die neuen Stücke live zu hören und neben der Verträumtheit auch die starken Botschaften der Songs zu spüren.

Deep Sea State of Mind war die erste Single, die im September erschien. Ein Song über Selbstschutz und Verletzlichkeit. Der Beat fliesst, die tiefe warme Stimme zieht uns fast unter Wasser. Die hohen Töne scheinen Glas zu schneiden und das “Never be hurt” klingt, wie ein Versprechen, dass sich die Musikerin selber gibt.

Die zweite Single Late Summer Days duften Fans von MUSICSPOTS bereits vor dem Release hören. lùisa war Gast beim Never Lunch Alone Livetalk auf  Instagram. Wir plauderten über die schwierigen Zeiten aufgrund der Corona Pandemie und über das kommende Reeperbahn Festival. Zum Abschluss spielte lùisa eine wunderbare Akustikversion der neuen Single. Ein paar Tage später folgte der Auftritt auf dem Spielbudenplatz in Hamburg. Der warme wohltuende Gesang hallte über das ungewohnt leere Festivalgelände und spendete Trost und Halt. Live im Talk noch akustisch, draußen auf dem großen Platz leicht verstärkt. Beide Male wirkte die Stimme von lùisa fast magisch.  

luisa_03_by_Nikolai_Dobreff_k

Im Laufe der kommenden Monate folgten mit To Let You Go, New Woman und Come Around weitere Singles. Besonders der Titeltrack überzeugte mich immer wieder. Fast in einen dynamischen Uptempo Beat gehüllt, singt luisa über die starke Frau, die ihr altes Ich zurückgelassen hat. Das Thema Feminismus begleitet auch sie in diesen Zeiten und prägt ihre Texte. Ich mag dieses verträumte, stärkende, ermutigende, was der Song mit sich bringt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das gesamte Album klingt nach einer Befreiung und einem Schritt in ein neues Leben. Es klingt nach einer Musikerin, die etwas bewusst hinter sich lassen will. Es klingt aber auch nach tiefen Wunden und der Erkenntnis, das man gewisse Dinge eben nicht ändern kann. Allen Songs haftet dabei etwas fast Märchenhaftes, Sehnsüchtiges und Schmerzvolles an, ohne kitschig zu klingen. Es ist einfach wunderbare Popmusik, die sich zu hören lohnt.

Ich bin mir bereits sicher wir hören hier eines der schönsten Alben, das 2021 im Bereich IndiePop erscheint. Es wird sich hoffentlich durchsetzen, gegenüber all den zahlreichen Alben, die in diesem verdammt schweren Jahr für die Musikbranche in die Plattenläden und Streaming Plattformen wandert. New Woman ist aber so passend mit seinen Stücken voller Schwere und ebensolcher Leichtigkeit, das es fast wie ein Jahres-Soundtrack klingt. 

lùisa eine starke Stimme

Wer sich unerwartet und plötzlich allen Herzschmerz von der Seele weinen möchte, der setzt sich hin und hört den Song I Forgive You. Die leisen Gitarrenklänge, der Hall durch die Loops und die einsetzenden Drums werden euch gefangen halten und wahrscheinlich zu Tränen rühren.

Ich freue mich bereits auf die wiederkehrende Konzertsaison mit Feuerzeugen hoch über den Köpfen von hunderten Menschen um mich herum. Ihr findet mich irgendwo in der Menge, staunend, die Wirkung dieser Musikerin lauschend. Ich werde die fast magische Wandlung von einer jungen talentierten Sängerin zu einer selbstbewussten Frau mit einer unfassbaren starken Stimme bewundern und ihre Musik geniessen. 

New Woman ist in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Tobias Siebert (u.a. Kettcar, Enno Bunger) entstanden und am 07. Mai 2021 bei Nettwerk erschienen. Mehr über lùisa erfahrt ihr auf Instagram und Facebook. Das Album könnt ihr auf CD und LP bestellen und natürlich auch über Spotify hören.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Fotocredit: lùisa Titel by Ivan Bolja; Outdoor by Nikolai Dobreff