lùisa_by_céline_jiménez

lùisa kündigt neue Musik an und spielt live

lùisa ist wieder da. Nach einer langen Kreativphase spielt die Indiepop-Künstlerin direkt ein erstes Konzert in Hamburg. Zusätzlich bringt sie Neuigkeiten rund um ihre Musik mit. Seid gespannt, was das Multitalent uns präsentieren wird und sichert euch eure Tickets.

In den vergangenen zwei Jahren ist es ein wenig ruhiger, um die hochgelobte Newcomerin geworden. Das einzigartige Multitalent wurde nicht nur in Hamburg gefeiert. Ihr Debüt-Album „One Youth Ago“ (2012) zog viele direkt in ihren Bann. Die Tiefe ruhige Stimme umrahmt von leichten Gitarrenklängen und Drums zaubern mir heute noch ein Lächeln aufs Gesicht. Nach der Veröffentlichung der letzten zwei Singles vor 2017, gibt es nun endlich wieder Neuigkeiten. Nach „Never Own“ (2015) wird lúisa ihr drittes Album veröffentlichen.

Neue Musik zum Herbst

Wir hoffen der typische Sound aus Dreampop und 80’s-Sound bleibt auch weiterhin ihr Markenzeichen. Die Musikerin hat die Zeit genutzt, sich musikalisch weiterzuentwickeln. Für das kommende Album hat lùisa eng mit Tobias Siebert zusammengearbeitet. Er gilt als einer der markantesten Produzenten im deutschsprachigen Raum und war u.a. für Me And My Drummer und Enno Bunger tätig.

Neugierig haben wir bei lùisa nachgefragt, was uns beim neuen Album erwartet. Zwischen Bandprobe und Zusammenstellung der Setliste für das kommende Konzert, hat lùisa zum Glück Zeit gefunden uns zu antworten.
„Es sind 11 neue Songs, die ich für dieses Album entwickelt und ausgesucht habe.  Es sind sphärische Stücke, die ich vom Sound oftmals mit dem ätherischen Dreampop assoziiere, aber es gibt auch viele Momente im Album, wo mir beim Arrangement straightere Live-Grooves mit 80s-Disco-Feel sehr wichtig waren. Von ruhigeren Stücken, in denen nur mein Gesang und meine Gitarre im Fokus stehen, bishin zu bandigeren Songs ist einiges dabei.“

eigene Wege gehen und immer wieder aufstehen

Das klingt spannend. Und wie sieht es thematisch aus? Gab es Themen, die lùisa besonders beschäftigt haben und die in das Album eingeflossen sind? „Auf jeden Fall“, antworten die Musikerin.„Ich würde da die Songs für sich selbst sprechen lassen. Insgesamt kann ich aber sagen, dass wichtige persönliche Themen auf dem Album die Trauer und das Heilen sind. Themen, die vielleicht aber auch viele ansprechen, weil sie gesellschaftlich oft noch tabuisiert sind. Es ist außerdem auch ein Album, in dem es thematisch darum geht als (junge) Frau den eigenen Weg zu gehen und immer wieder die Stärke zu finden,  sich freizukämpfen von gesellschaftlichen Erwartungen, die oft von Sexismus geprägt sind und uns einschnüren. Es geht darum immer wieder aufzustehen.“

lùisa live on stage

Bevor im September die erste Single „Deep Sea State Of Mind“ aus dem kommenden Album erscheint, haben Fans die Möglichkeit lùisa schon live zu hören. Am 06.08.2020 spielt sie auf der SUPER PEOPLE STAGE auf dem Hamburger Lattenplatz. Tickets sind wie immer streng limitiert. Das Wetter soll großartig werden, daher empfiehlt es sich hier schnell ein Ticket zu kaufen

Mehr über luisa erfahrt ihr auf Instagram, Facebook und Youtube.

lùisa_SUPER_PEOPLE_STAGE

Fotocredit: lùisa by Céline Jiménez

Ihr wollt mehr tolle weibliche Stimmen entdecken? Dann hört mal ind ie neue EP von Vør rein.

About the Author /

Musik ist meine Sonne für die Seele, mein Motor in den Tag, die Wiege in den Schlaf oder auch die optimale Begleitung durch eine kalte nebelige Nacht in Hamburg und der Welt. Ohne Musik geht es nicht. Mit auf jeden Fall immer besser. Daher gibt es diesen Blog.

Post a Comment