Die Konzertsaison 2019 ist gestartet. Viele große und kleine Künstler freuen sich wieder auf zahlreiche Musikliebhaber vor der Bühne. Hier ein paar Tipps aus der Musicspots Konzertliste für euch.

Jazz im Januar

Das Birdland, der legenadäre Jazzclub in Hamburg Eimsbüttel startet wieder mit seiner Konzertreihe Kellerhertz. Los gehts am 25. Januar ab 19:30 Uhr mit Jazz & Soul von Phil Siemers und Lioba bringt euch NuSoul und Pop. Hier gibt es Tickets für den Abend.

Das Postharmonic Orchestra startet seine Europatour. In Zusammenarbeit mit dem legendären österreichischen Jazzmusiker Wolfgang Puschnig ist Jan-Andrea Bard (Janto) – Komponist und Kopf des Postharmonic Orchestra etwas außergewöhnliches gelungen: Die Kompositionen des Postharmonic Orchestra begeistern Jazz-Profis und Neulinge des Genre gleichermaßen.

Wolfgang Puschnig presents Postharmonic Orchestra – Jazz Europatour 2019
27.1.: Hamburg, Cascadas,
28.1.: Berlin, B-Flat
29.1.: Würzburg, Keller Z87
30.1.: München Import Export

Klassik & Soul im Februar

Frühling im Winter – das verspricht das Konzert der Jungen Symphoniker Hamburg unter der Leitung von Bruno Merse am 10. Februar in der Laizhalle um 20 Uhr. Für Karten solltet ihr schnell zugreifen, die sind nämlich wie jedes Jahr heiß begehrt.

Die Hamburger Sängerin Miu geht wieder auf Tour. Nach dem Release ihres zweiten Albums Leaf im Sommer 2017 mit mit moderneren Klängen, soll es nun wieder souliger werden. Die Hamburgerin schreibt fleissig neue Songs. Eine erste Kostenrobe gibt es auf der Modern Retro Soul unplugged Tour ab Ende Februar.

Termine Modern Retro Soul Tour 2019:
28.02. Hamburg, Staatsbibliothek,
01.03. Detmold, Kaiserkeller
02.03. Lauenau, Kesselhaus
06.03. Göttingen, Apex
07.03. Leipzig, Moetelwerk
31.03. Hannover, Salonfestival (ausverkauft)

Frauenpower im März

Ladies Artists Friends gehen mit ihrem Konzertabend in die 4. Runde. Passend zum Weltfrauentag am 08. März treten wieder mehrere Künstlerinnen gemeinsam in Begleitung ihrer Band auf. Bei diesem Abend geht es sicher wieder hoch her. Von Mainstream bis nieschig, ist für alle etwas dabei. Wann: am 08. März im Knust in Hamburg.

JANINA rockt und das richtig. Ob Pop, Rock oder HipHop. Janina passt in keine Schublade. »Ich bin im Regen geboren, ich komm’ aus Hamburg.« ist daher nicht nur einer der Songs auf ihrem Album, der Text beschreibt Janina auch sehr gut. Hingehen und feiern am
21. März im Kukuun in Hamburg.

Welche Livemusik-Tipps habt ihr?

Ob als Fan, Musiker oder Band: Immer her mit den guten Tipps für kleine und große Konzerte. Folgt Musicspots über FacebookTwitter, oder Instagram für mehr Austausch über Konzerte.

Fotocredit: Titelbild by Sandra Schink vom Fotoatelier Hamburg im Rahmen des Fräulein Frey Release Konzerts für Musicspots gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: