Livemusik_ Micro by cottonbro via Pexels

Livemusik im Juli & August 2020

Livemusik im Sommer 2020 – Langsam geht es wieder los. Auch wenn Veranstaltungen mit Publikum in dieser Zeit Künstler*innen, Bands und Veranstalter*innen gleichermaßen vor Herausforderungen stellen. Neben den online Gigs gibt es jedoch vermehrt die ersten echten Konzerte. Zumeist unter freiem Himmel, meist im Sitzen, aber immerhin. Wir haben euch Livemusik-Tipps für Juli und August zusammengesucht.

Akustisch & Open Air

Ottolien 01.07.2020 live aus dem Häkken

Das Hamburger Häkken präsentiert an diesem Tag zusammen mit Dringeblieben.de die Brüder Ottolien aus Hannover. Jonas und Leonard Ottolien bringen eine Mischung aus Pop, Rap und Beats mit. Diese Mix scheint ungewöhnlich, entpuppt sich aber zusammen mit deutschsprachigen Texten als harmonische Neuentdeckung.

Acoustics Concerts ab dem 01.07.2020

Am 01. Juli startet in Hamburg wieder das Knust mit den seit 10 Jahren geliebten Acoustic Sessions. Da der erste Mittwoch mit den drei Acts bereits fast ausverkauft ist, sollten Musikliebhaber sich schnell Tickets für die weiteren Konzerte sichern. Auch in Berlin und Essen startet die Acoustics Concerts Saison unter freiem Himmel wieder. Mehr Infos zu den Terminen gibt es hier.

Joel Sarakula live aus dem Thuispop Studio am 03.07.20.

Northern Soul, Pop und eine kleine Brise Funk – die Songs von Joel Sarakula sind von den 70er inspiriert und lassen uns tanzen. Diesmal tritt Joel Sarakula live aus Wohnzimmer von Thuispop an der Seite von Phil Martin auf und macht eine Sondersession aus Phils Studio. Es darf vom eigenen Sofa mitgetanzt werden.

Starke Stimmen auf der Bühne

Ilgen Nur am 04.07.2020 online Gig

Die Singer-Songwriterin überzeugt mit gitarrenlastigen Indie-Pop und singt dabei über Ängste, Probleme und Gedanken. Die 24 jährige Musikerin hat im letzten Jahr mit „Power Nap“ ihr modernes und lässiges Debütalbum veröffentlicht. Anfang Juli tritt sie im Rahmen des Festivals „Theaterforen der Staatstheater Hannover und Braunschweig“ online auf.

Ilgen Nur by Constantin Timm

Lina Maly und Maxim 10.07.2020 bei TV noir

Dieser Abend verspricht zwei Stimmen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Musik von Lina Maly fühlt sich an, als würde man einer guten Freundin lauschen, wenn sie ihre gefühlvollen Lieder zum Besten gibt. Rau und stark ist hingegen die Stimme vom Sänger Maxim. Beide zusammen treten bei TV Noir auf, wo die Zuschauer neben der Musik auch ein wenig Talk in gewohnter Manier erwartet. 

Pop & Soul in Concert

Miu_by_AnnemoneTaake

Miu drei Mal live im Juli & August

Die Hamburger Soul & Popsängerin Miu kann man an drei Sommerabenden live erleben. Ihr aktuelles Album „Modern Retro Soul“ ist ein Muss in jeder guten Plattensammlung. Besonders der gemeinsame Gig mit den Sängerinnen Sarajane, Tokunbo und Seemannstocher Ende August  unter dem Motto „Watt´n Poetinnen“ auf den Halligen, verspricht ein Highlight zur werden. Wer den Sound von Miu einmal erlebt hat, weiß was ihn erwartet, wer noch keine Gelegenheit dazu hatte in den Genuss zu kommen, sollte dies dringend nachholen. Miu tritt an folgenden Tagen live auf: 24.07.2020 Kulturwerk in Nienburg, 22.08.2020 Watt´n Poetinnen Hallig Langeneß, 27.08.2020 Knust Hamburg Lattenplatz

Sarah Lesch 15.08.2020 auf dem Lattenplatz

Deutschsprachige Musik mit Gefühl und einer Protestnote an die Gesellschaft, Selbstkritik und Liedern die zum Nachdenken anregen, dass zaubert Sarah Lesch auf die Bühne. Die Liedermacherin bringt ihr neues Album „Der Einsamkeit zum Trotze“ mit. Der Titel hört sich an, wie der Zeit der Kontaktbeschränkungen entsprungen und doch werden die Zuhörer am Lattenplatz des Knust Hamburg ihren Lieder vereint lauschen.

Wir hoffen wir haben für euch mindestens einen passenden Livemusik Empfehlungen gefunden. Falls ihr noch weitere Konzerttips online oder vor Ort habt, schickt uns die gern zu, oder schreibt hier einen Kommentar. Folgt uns auch auf Instagram und Facebook, hier teilen wir auch regelmäßig Veranstaltungsempfehlungen.

Support your Clubs & Artists

Um auch in den kommenden Wochen weiterhin Musik live zu erleben, benötigen Clubs wie auch Künstler*innen und Bands weiterhin unsere Hilfe. Neben den Ticketkäufen für Online Gigs, Spenden in den Hut oder Käufen von Merchandise Artikeln vor Ort, könnt ihr auch weiterhin direkt das Hamburger Clubkombinat auf Startnext unterstützen. In der aktuellen SOS Save Our Sounds Startnext Kampagne haben zahlreiche Hamburger Clubs Gästelistenplätze zur Verfügung gestellt. Mit dem Support habt ihr die Chance die ersten Gäste zu sein, sobald es wieder richtig losgeht. Jetzt Clubs unterstützen und Ehrenplatz sichern!

Fotocredit: Miu by Anemone Taake, Acoustics Concerts by Sebastian Madej, Ilgen Nur by Constantin Timm, Titel by cottonbro 

Post a Comment