Home » Ian Fisher kündigt mit Video zu “I’ll Be There” seine Tour an

Ian Fisher kündigt mit Video zu “I’ll Be There” seine Tour an

Mit I´ll Be There hat Ian Fisher einen weiteren Song des kommenden Albums veröffentlicht. Mit dem Video zur Single kündigt der in Österreich lebende Amerikaner nun auch die Release-Tour für 2023 an.

Ian Fisher schafft es, ein ums andere Mal wunderschöne Folk-Pop Songs zu schreiben. Bei I´ll Be There klingt eine Spur Einsamkeit und Weltschmerz mit. Es ist eines der Stücke, die den Kampf gegen die Bedeutungslosigkeit unterstützen. Erneut füllt Ian Fisher die oft erdrückend erscheinende Leere, die unsere Gegenwart erfasst. Er verströmt Hoffnung und Ruhe in unserem hektischen Alltag. Produziert wurden Song und Video in Sizilien. In Zusammenarbeit mit den befreundeten Musikern Ryan Thomas Carpenter, Richard Case und dem Produzenten Jonas David haben sie die neuen Songs im Pausa Studio aufgenommen. 

Das Video zeigt den Musiker auf einer Anhöhe mit Blick über eine traumhafte Landschaft. Der Blick auf die wunderbare Weite der Umgebung gepaart mit den Zeilen “I’ll be there when you need me. When you feel you’re going nowhere and no one cares. I’ll be there“, lässt den Song noch etwas schwermütiger klingen. Ein Stück über Hoffnung, Liebe und das Vertrauen, dass jemand da ist, wenn Hilfe benötigt wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Album Burnt Tongue kann bereits vor dem Release über eine Beteiligung an der Kickstarter Kampagne vorbestellt werden. Die Veröffentlichung des Albums ist für Anfang Februar 2023 geplant.

Wir hatten die Freude, Ian Fisher im September beim Reeperbahn Festival gleich zweimal live zu erleben. Zuerst solo bei der 5-Jahresfeier von Label- und PR-Agentur Backseat, sowie auf dem Fanklub-Showcase mit Band. Beide Sets waren großartig und machen Lust auf mehr. Die nun angekündigte Tour kommt daher gerade recht. 

Ian Fisher live 2023

Ian_Fisher_RBF_22_by_Jennifer_Ploog
Ian Fisher by Jennifer Ploog

09.02.23 Die Bäckerei,  Innsbruck (A)

10.02.23 Berchtoldsaal, Weyer (A)

11.02.23 Stadtsaal, Vienna (A)

18.03.23 Schranne,  Dachau (D)

21.03.23 Knust, Hamburg (D)

22 .03.23 Privatclub, Berlin (D)

23.03.23 KGB, Langenberg (D)

24.03.23 Jaki, Köln (D)

25.03.23 Franz Mehlhose, Erfurt (D)

04.04.23 Rockhouse, Salzburg (A)

05.04.23 Via Claudia Saal, Serfaus (A)

06.04.23 Kraftfeld,  Winterthur (CH)

07.04.23 Swamp, Freiburg (D)

08.04.23 Kammgarn, Hard (A)

Wir freuen uns die Tour gemeinsam mit The-Pick und Ahoy Radio Hamburg zu präsentieren.

Mehr über Ian Fisher erfahrt ihr auf seiner Webseite, der Crowdfunding Kampagne, Instagram und Youtube.

Fotocredit: Title by ian Fisher, Live at Reeperbahn Festival by Jennifer Ploog

Euch gefallen unsere Artikel und Musiktipps? Dann unterstützt uns mit einer Mitgliedschaft in unserer Community über Steady. 

Wir sind davon überzeugt, dass Künstler:innen, Bands und Musikmedien sich gegenseitig unterstützen sollten. Deswegen würden wir uns freuen, euch als Teil unserer Community begrüßen zu dürfen. Startet jetzt mit einer kostenfreien 30-Tage Testmitgliedschaft. Mehr Infos findet ihr hier.

Euch gefallen unsere Artikel und Musiktipps? Dann unterstützt uns mit einer Mitgliedschaft in unserer Community über Steady. 

Wir sind davon überzeugt, dass Künstler:innen, Bands und Musikmedien sich gegenseitig unterstützen sollten. Deswegen würden wir uns freuen, euch als Teil unserer Community begrüßen zu dürfen. Startet jetzt mit einer kostenfreien 30-Tage Testmitgliedschaft. Mehr Infos findet ihr hier.