Ein wenig poppiger, ein wenig tanzbarer. So präsentiert sich Ed Sheeran auf seinem neuen Album. Zwei Songs waren ja bereits bekannt, als das neue Album X (gespr.: Multiple) vor ein paar Wochen erschien: neben I See Fire aus dem Film Der Hobbit war auch die Single Sing bereits ein Hit. Letzter produziert von Pharrell Williams prägt den neuen Stil von Ed Sheeran maßgeblich und gibt den bisher sanften Tönen eine neue Richtung in fast tanzbarer Pop. So ist Don´t ein schönes Beispiel für mehr Groove, ebenso wie Runway machen sie das Album ein lebendiger. Wer es aber weiterhin sanft mag, ist bei meinen Lieblingssongs Shirtsleeves und Thinking Out Loud richtig. Ich finde das neue Album gelungen. Hoffe aber dennoch, das nächste Werk wird weiterhin groovigen tanzbaren Pop mit sanften Klängen enthalten und nicht zu Teenie-poppig werden.

Ed Sheeran mit Songs für die Tanzfläche

Das Album hat nicht nur bereits die Charts erobert, sondern bricht aktuell auch die Rekorde auf und iTunes und Spotify.

Meine Favoriten wandern wie immer in meine Playliste, die hier zum Mithören auf Spotify bereit steht.

Lest auch die Vorstellung des letzten Ed Sheeran Albums + (Plus).

Mehr über Ed Sheeran erfahrt ihr auf seiner Webseite und über seine Facebookseite.

Veröffentlicht: April 2014: Warner Music

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: