Home » Pop » Seite 24

Pop

Bear´s Den – Folkpop aus London

Bear´s Den ist eine Band, die schon lange auf meiner Must-See-Liste steht, Nun kommt die Band aus England im September zum Reeperbahnfestival wieder nach Hamburg. Durchgestartet 2012 als Vorprogramm der Mumford & Sons in London, erlangten sie schnell Bekanntheit über die heimischen Bühnen hinaus. Bereits das erste Album Islands (2014) hat mich überzeugt. Sanfte Klänge, tolle Stimmen und ab undWeiterlesen »Bear´s Den – Folkpop aus London

Reingehört: Joseh mit neuem Album – EPHEMERAL 

Indie-Folk mit mächtiger instrumentaler Begleitung, so präsentiert Joseh sein zweites Album EPHEMERAL zum Start des Jahres. Eine schöne Platte mit vielen liebevollen Details des Hamburgers. Musicspots hat  nachgefragt, was sich in den vergangene Jahren getan hat und was wir noch erwarten können. Persönlich kennengelernt habe ich Joseh vor drei Jahren auf eine privaten Feier in Hamburg. ErWeiterlesen »Reingehört: Joseh mit neuem Album – EPHEMERAL 

MUSICSPOTS musikalischer Jahresrückblick 2017

Viel neue Musik und tiefe Einblicke in die Musikszene gab es in 2017 bei Musicspots. Das Jahr war wieder geprägt von Musik, die so vielfältig war, dass sie kaum in ein paar Zeilen zu quetschen ist. Es gab jede Menge Überraschungen durch Neuerscheinungen, tolle große und kleine Konzerte, Konferenzen und Open Air Veranstaltungen. Es gabWeiterlesen »MUSICSPOTS musikalischer Jahresrückblick 2017
Tour of Tours

Tour of Tours – Auf zur dritten Tour in 2018

Tour of Tours, das ist eine bunte Mischung aus Folk, Pop und Indie. Das sind Lieder zum laut Mitsingen, im Takt wippen und viele Gänsehaut-Momente.  Wenn diese 10 befreundeten Musiker aus 5 Bands im Frühjahr 2018 wieder für 5 exklusive Konzerte die Bühnen betreten schwingt eine besondere musikalische Magie mit. Als mich eine Freundin im HerbstWeiterlesen »Tour of Tours – Auf zur dritten Tour in 2018
Fräulein Frey Album Release "Hallo Leben" Konzert im Kukuun, St.Pauli, Hamburg, November 2017

Zugehört & Nachgefragt: Fräulein Frey – Release Konzert „Hallo Leben“

Fräulein Frey: Ein Konzert, wie ein Feuerwerk! Die Hamburgerin begeisterte bei ihrem Release Konzert zum Album Hallo Leben am 11. November im Kukuun. Ein Rückblick auf den Abend und ein Interview mit Blick in die Zukunft. Ein Release Konzert ist ja immer was Besonders. Das Debüt zum ersten Album sogar noch etwas ganz Besonderes. Es war schön, FräuleinWeiterlesen »Zugehört & Nachgefragt: Fräulein Frey – Release Konzert „Hallo Leben“

Reingehört: Fräulein Frey – Hallo Leben

Fräulein Frey veröffentlicht am 11. November ihr Debütalbum „Hallo Leben“ und lädt zum Release Konzert ins Kukuun in Hamburg ein. Ein tolles Album zwischen Songwriter-Pop und Rock, voller ehrlicher Texte von Freundschaft, Zusammenhalt, Hamburg-Liebe, geplatzten Träumen und Hoffnung. Mutmachen und Loslegen In Hamburg schon lange keine Unbekannte mehr, startete Steffi Böhnke als Fräulein Frey mit ihrem Video zum Titelsong HalloWeiterlesen »Reingehört: Fräulein Frey – Hallo Leben
Tim Neuhaus by Christoph Koestlin

Reingehört: Tim Neuhaus – Pose I + II

Tim Neuhaus ist mit seinem neuen Album Pose I + II zurück. Klangtechnisch begibt sich der Multiinstrumentalist zurück zu seinen Wurzel. Ein tolles verspieltes Album, dass die ganze Bandbreite des Könnens des Musikers zeigt. Musikalisch ist Pose I + II beim ersten Hören schwer zu greifen. Aber das Album gefällt  beim wiederholten Lauschen ausgesprochen gut. Das sanfte Anyone You needWeiterlesen »Reingehört: Tim Neuhaus – Pose I + II

Reeperbahnfestival Review 2017 – Teil 2: Soul, Pop & Rock

Der zweite Tag auf dem Reeperbahnfestival bestach durch das schöne Herbstwetter. Zusammen mit überraschenden Livekonzerten, die nicht ganz oben auf der Must-See-Liste standen, war es ein runder schöner Abend. Es zeigte sich wieder: Gemeinsam mit guten Freunden macht Musik noch mehr Spaß. Los ging es am Festival Donnerstag in der Sonne. Zum Set von AliceWeiterlesen »Reeperbahnfestival Review 2017 – Teil 2: Soul, Pop & Rock
PressPicture_Maybe_Canada

Maybe Canada – Ruined Hearts

Maybe Canada bringt mit seinem aktuellen Album Ruined Hearts den perfekten Sound für den Herbst. Ruhige sanfte Klänge aus Schweden. Ein Singer & Songwriter mit leichtem Pop für Kerzenschein und einen entspannten Abend. Magnus Hansson, der unter seinem Künstlernamen Maybe Canada auftritt, war auch im September zu Gast beim Reeperbahnfestival. In der gut gefüllten Poca Bar am Hamburger BergWeiterlesen »Maybe Canada – Ruined Hearts
Robot_Press_Credit_Elsa Quarsell

Bunt-melancholisches Video zur Single „Bones“ von Robot

Manchmal darf es auch ein wenig schräg sein. Pop, Synthie, Experimental, keine Schublade passt, wenn Produzent Robbie A.J. Moore als Robot sein neustes Video "Bones" präsentiert. Und das ist gut so.  Unter dem Pseudonym Robot hat Moore eine musikalisches Alter Ego erschaffen, dass sanfte melancholische Klänge mitbringt. Nachdem erst vor neuen Monaten das vielbeachtet Debütalbum 33.(3) erschienenWeiterlesen »Bunt-melancholisches Video zur Single „Bones“ von Robot

Alice Merton – No Roots

Alice Merton tauchte in den vergangene Jahren immer wieder in meinen Playlist-Vorschläge auf und blieb hängen. Ihre erste Single No Roots wurde direkt ein Hit in den Pop-Charts. Nun kommt sie im Rahmen des Reeperbahnfestivals nach Hamburg. Zeit einen Blick auf sie zu werfen. Ein viel beachtetes Debüt Die Songs von der EP No Roots hören sich durchaus gut an.Weiterlesen »Alice Merton – No Roots

Ausblick – Reeperbahn Festival 2017

Das jährlich Reeperbahn Festival gehört inzwischen zu den weltweit wichtigsten Veranstaltungen der Musik- und Digitalbranche. Vom 20. bis 23. September finden wieder über 500 Konzerte statt. Zusätzlich bietet die Reeperbahn Festival Konferenz eine vielfältige Auswahl mit Sessions rund um das Musikbusiness. Für Musikfans, wie mich oder Branchenexperten also ein fester Termin im Kalender. Das Reeperbahn Festival bietet somit dieWeiterlesen »Ausblick – Reeperbahn Festival 2017