Acoustics Knust

Acoustics Concerts 2020 – Saison Auftakt

Die Acoustics am Knust in Hamburg haben Tradition. Draußen zum Feierabend mit Freunden ein kaltes Getränk genießen und feiner Musik lauschen. Was will man mehr? Auch wenn sich diesen Sommer der gemeinsame Feierabend mit Freunden anders anfühlen wird, so steht eines fest: die Acoustics Concerts finden ab Juli wieder statt. 

Livemusik zum Feierabend

Nach 10 Jahren in Hamburg, sind im vorletztem Jahr auch die Acoustics Concerts in Berlin, Hannover und Essen hinzugekommen. Als Veranstalter Siebeth Darm startete, hatte er sicher nicht erwartet, dass er zum Jubiläum in die Elbphilharmonie einladen würde. Auch das Jubiläumsjahr gestaltet sich anders als geplant. In Hamburg ist der musikalische Feierabend am Lattenplatz über die Jahre zu einer festen Größe geworden.

Die Vorfreude ist groß, aber so dicht gedrängt, , wie vor 2 Jahren, werden die Besucher natürlich 2020 nicht sitzen.

 Mit der Erweiterung über Berlin, Hannover nach Essen, bietet der Auftritt für die gebuchten Künstler*Innen und Bands, eine kleine Deutschlandtour. „Hannover ist noch nicht bestätigt, aber ich bin sehr zuversichtlich.“, berichtet Siebeth bei unserem Kaffeeplausch im Karolinenviertel. Das Knust selber hat seit ein paar Tagen immer mal wieder den Aussenbereich mit der Bar geöffnet. Die erste Veranstaltung mit Livemusik starten am 01.07.2020. Die Tickets für die ersten Acoustics Concerts waren ratzfatz ausverkauft. Auch in Berlin läuft der Vorverkauf gut. Die Plätze sind begrenzt. Eine Ausnahme, wie z.B. spontan noch Gäste reinlassen, ist aufgrund des abgestimmten Hygienekonzeptes dieses Jahr nicht möglich. Das man überhaupt startet, ist ein positives und mutiges Zeichen. Überall sehnt man sich nach Livemusik. Allen ist bewusst, dass dieser Sommer ein anderer ist. „Ich bin gespannt, wie es kommende Woche wird“, sagt Siebeth. 

Acoustic Tunes

Das Jahr hatte Siebeth, wie alle in der Veranstaltungsbranche anders geplant. Die ungewollte freie Zeit hat er für die Umsetzung der Acoustics Tunes genutzt. Still und  leise ist neben dem Livekonzept, auch ein hauseigenes Label entstanden. Jeden Freitag möchte man hier einen neuen Tune veröffentlichen. Nach Sarah Lesch und Fuck Art Let’s Dance ist heute mit Lukas Droese bereits der dritte Release. Weitere folgen. Die Playliste auf Spotify ist abonniert und die Vorfreude auf die ersten Livemusikklänge vom Knust riesig. 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Vorverkauf für Hamburg, Berlin gestartet

Am 01.07. geht es in Hamburg los mit Steph Grace, Yonder Boys und Absolem Max. Die Mischung ist wie immer gut. Es sollte für jeden etwas dabei sein. Essen startet die Acoustics Concerts am 09. Juli, in Berlin öffnet das Kesselhaus für die Acoustics am 14.07. und Hannover folgt sicher auch bald mit Vorverkaufsinfos. 

Mehr über die Acoustic Concerts findet ihr auch auf der Webseite oder auf Instagram, Youtube oder Spotify.

Fotocredit: Fotos by Acoustic Concerts

About the Author /

Musik ist meine Sonne für die Seele, mein Motor in den Tag, die Wiege in den Schlaf oder auch die optimale Begleitung durch eine kalte nebelige Nacht in Hamburg und der Welt. Ohne Musik geht es nicht. Mit auf jeden Fall immer besser. Daher gibt es diesen Blog.

Post a Comment