Das neue Album der Shaolin Temple Defenders steht ins Haus. Free Your Soul ist ab dem 20. Oktober erhältlich. Nach ganz viel Soul & Funk bietet die französische Band nun auch jede Menge HipHop Beats und Rockelemente. Also noch mehr Power!

Soul, Funk mit HipHop und Rock

Nach dem Album From The Inside (2013) klingen die neuen Songs erstmal ungewohnt hart und schnell in meinen soulverwöhnten Ohren. Aber die Mischung passt und macht den Klang des Albums wieder aus. Direkt bei der Starter Out in The Sun erklingen wieder die charakteristischen Gitarren, Bässe und Bläser im Hintergrund. Dann wird es deutlich härter, aber das ist bei einem Song, der Panama Papers heisst auch zu erwarten. Freut euch auf deutliche Gitarrenläufe und „hiphoppigen“ Sprechgesang! Und wenn ihr das Album weiter durchhört, ist  an Durchschnaufen erst einmal nicht zu denken. Denn es geht in ungewohnt schnellem Tempo weiter. Ich will nach dem Reinhören noch nicht zuviel verraten, aber da kommt was echt Knackiges in die Plattenregale.

Run, Relaxe & Dance

Gefühlvoller wird das Album erst mit dem Song Running Away, ein Klassiker, bei dem man die Shaolin Temple Defenders auch nach langer Zeit wiedererkennt. Soulig, sanft, ein Song über Herzschmerz und Liebe. So auch der letzte Song What about You. Das Tempo geht wieder runter. Durchatmen, geniessen und akustisch Sonne tanken. Einfach schön! Ein Song über Freundschaft und Verständnis. Auf jeden Fall auf meiner Liste im kalten nassen Herbst.

Shaolin Temple Defenders mit Power

Ingesamt kommt das neue Album Out in The Sun deutlich lauter mit mehr Tempo daher. Aber es ist deshalb auf keinen Fall schlechter als seine Vorgänger geraten. Die Zugabe von Rock und HipHop klingt gut. Mal etwas anders, mehr zum Mitdenken zwischen den Zeilen. Textlich drehen sich die Shaolin Temple Defenders oft um gesellschaftspolitische Themen, aber immer wieder geht es auch einfach um Liebe und Miteinander. Ans Herz und Ohr legen möchte ich euch noch Crazy Fever zum Tanzen und Feiern. Denn darauf freuen wir uns, da die Shaolin Temple Defenders bereits in Frankreich auf Tour sind. Termine für Deutschland sind noch nicht bekannt, folgen aber hoffentlich ganz bald.

Let´s Dance

Und daher hier nochmal der Aufruf an alle deutschen Clubbetreiber: Bucht euch das Soul-Funk-HipHop-Rock-Power-Paket für einen heißen Abend auf euren Bühnen und Tanzflächen.

Die erste Single Out in The Sun ist schon da. Das Album „Free Your Soul“ erscheint am 20. Oktober 2017 (Soulville Bordeaux)



Mehr zu den Shaolin Temple Defenders erfahrt ihr wie immer über die Webseite, die Facebook-Fanpage oder über Twitter.

Fotocredit: Bénédicte Salzes

One Response to Reingehört: Shaolin Temple Defenders – Free Your Soul

  1. Peter Jebsen sagt:

    Die kannte ich bisher nicht – danke für den Tipp!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: